Endlich bezieht Hochzeit auf den ersten Blick-Star Philipp Stellung! Gemeinsam mit seiner Kuppelshow-Frau Melissa erwartet der Fitnessliebhaber aktuell den ersten Nachwuchs. Doch vor ein paar Tagen sorgte der Bartträger für eine Menge Aufregung: In einem Social-Media-Post zweifelte er scheinbar seine Vaterschaft des ungeborenen Kindes an! Ist er also gar nicht der Papa von Melissas Baby? Jetzt sprach Philipp endlich Klartext.

Offenbar haben die TV-Bekanntheit einige besorgte Fragen von Fans erreicht. Doch jetzt betonte Philipp in einer Instagram-Story: "Eine Klarstellung schulde ich euch noch! Ich bin zu 100 Prozent der Vater von Mucki und ich liebe meine Frau Melissa über alles." Welche Intention hinter seinem früheren Beitrag gesteckt hat, der für so viel Verwirrung gesorgt hatte, klärte er nicht auf.

Melissa hat sich noch nicht zu der ganzen Geschichte geäußert. Stattdessen postet die werdende Mutter fleißig Babybauch-Updates auf ihrem Instagram-Kanal – und bringt ihre Follower so auf den neusten Stand: Inzwischen ist sie im neunten Monat der Schwangerschaft angekommen. Es dürfte also nicht mehr allzu lange dauern, bis ihr kleiner Sohn das Licht der Welt erblickt.

Philipp und Melissa
Instagram / philipp_aufdenerstenblick
Philipp und Melissa
Melissa bei ihrer Babyshower
Instagram / melissa_aufdenerstenblick
Melissa bei ihrer Babyshower
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Melissa im Oktober 2020
Instagram / melissa_aufdenerstenblick
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Melissa im Oktober 2020
Was denkt ihr: Was ist zwischen Philipp und Melissa vorgefallen?4748 Stimmen
2520
Klingt so, als sei alles ein großes Missverständnis gewesen.
2228
Ich denke, er hat die Vaterschaft wirklich angezweifelt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de