Was steckt hinter Channing Tatums (40) neuem Look? Im vergangenen Oktober gab der Schauspieler sein Liebesaus mit der Sängerin Jessie J (32) bekannt. Einen Monat nach der Trennung präsentierte sich der Magic Mike-Darsteller im Netz mit einer anderen Frisur – einem radikal kurzen Haarschnitt. Hat die Typveränderung etwa etwas mit dem Ende seiner Beziehung zu tun? In einem Post erklärt der US-Amerikaner, warum er wirklich beim Friseur war.

Anscheinend hat sein raspelkurzer Haarschnitt nichts mit der Trennung von Jessie zu tun, wie Channing in einem Instagram-Beitrag verrät. Im Gegenteil: Die Dreharbeiten zu einem Filmprojekt seien nun beendet und eine neue Frisur helfe dem 40-Jährigen, seine Figur "loszulassen". "Es ist eine Art Ritual geworden. Ein Weg, mich wieder unbelastet zu fühlen. Und mich frei zu fühlen, was eines meiner größten Bestreben ist", erklärt er.

Und welche Rolle hat er nun endgültig abgelegt? Es ist die des Ex-US-Army-Rangers Briggs, den Channing in der Roadtrip-Komödie "Dog" verkörpert. Einen Film, indem er nicht nur selbst mitspielt, sondern den er auch mit seinem Geschäftspartner Reid Carolin (38) produzierte. Der Streifen soll im Mai 2021 in die Kinos kommen.

Channing Tatum bei den Innovator Awards in NYC im November 2018
Getty Images
Channing Tatum bei den Innovator Awards in NYC im November 2018
Channing Tatum bei einer Pressekonferenz in Melbourne im Dezember 2019
Getty Images
Channing Tatum bei einer Pressekonferenz in Melbourne im Dezember 2019
Reid Carolin und Channing Tatum bei der "Logan Lucky"-Premiere in London im August 2017
Getty Images
Reid Carolin und Channing Tatum bei der "Logan Lucky"-Premiere in London im August 2017
Wie findet ihr Channings neue Frisur?144 Stimmen
106
Sie steht ihm super!
38
Ich bin kein Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de