Mike Tyson (54) steigt wieder in den Ring! 15 Jahre nach seinem letzten Boxkampf will der Schwergewichtsweltmeister seine Boxhandschuhe noch einmal rausholen. Eigentlich beendete er 2005 seine Karriere, weil er es hasste, im Ring zu stehen. So richtig trennen kann sich der 54-Jährige von dem Sport aber nicht: Jetzt steigt die Box-Legende erneut in den Ring. Nun verriet Mike, was seine Frau Lakiha Spicer zu seinem Comeback sagt.

Im Interview mit Bild verriet der K.o.-König: "Meine Frau unterstützt mich. Aber wenn es nach ihr ginge, würde ich das natürlich nicht machen." Lakiha sei jedoch niemand, der dem Sportler etwas ausreden wolle. "Sie respektiert mich genug, um zu wissen: Wenn ich ihr sage, dass ich etwas professionell angehe, dann tue ich das auch", erklärte er weiter. Sobald er seine Handschuhe trägt, werde es für Mike ernst und er wisse genau, was er machen muss, um sein Ziel zu erreichen.

Am Sonntag boxt der "Tiger" in Los Angeles gegen Roy Jones junior einen Showkampf über acht Runden. Zu seiner Strategie sagte er: "Sobald die erste Glocke läutet, stürze ich mich auf ihn." Für den Wettkampf soll die Legende rund 10 Millionen Dollar bekommen. Ob er sich gegen den ehemaligen Profiboxer und Weltmeister durchsetzen kann, bleibt abzuwarten.

Mike Tyson, Profisportler
Getty Images
Mike Tyson, Profisportler
Roy Jones Jr. und Mike Tyson nach ihrem Boxkampf im November 2020
Getty Images
Roy Jones Jr. und Mike Tyson nach ihrem Boxkampf im November 2020
Mike Tyson, Box-Legende
Getty Images
Mike Tyson, Box-Legende
Wie findet ihr Lakihas Reaktion auf Mikes Box-Comeback?122 Stimmen
88
Ich finde es super, dass sie ihn unterstützt!
34
Ich verstehe nicht, warum sie das einfach hinnimmt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de