Mary-Kate Olsen (34) befindet sich in einem wahrhaften Rosenkrieg! Im Frühjahr wurde bekannt: Die ehemalige Schauspielerin will nach fünf Jahren Ehe die Scheidung von ihrem Gatten, dem Politiker-Bruder Olivier Sarkozy (51). Für die Modeschöpferin offenbar ein dringendes Anliegen – denn die Schwester von Ashley Olsen (34) reichte damals sogar einen Eilantrag ein. Inzwischen ist die Trennung der Eheleute in vollem Gange und es geht um die Gütertrennung: Mary-Kate und Olivier streiten um ihr New Yorker Stadthaus!

Das berichtet aktuell unter anderem Daily Mail: Demnach sollen die Scheidungsverhandlungen der Ex-Turteltauben am 15. Dezember vor Gericht weitergehen – und dabei soll es auch um das Stadthaus der beiden gehen. Das 8.000 Quadratmeter große und 13,5 Millionen Dollar schwere Gebäude in Manhatten wurde 2014 von dem Paar gemeinsam erworben – demnach gehört es beiden gleichermaßen. Laut dem Online-Magazin ist es wahrscheinlich, dass Mary-Kate und Olivier die Luxus-Immobilie verkaufen.

Die genauen Gründe für die eilige Scheidung der beiden sind bisher nicht bekannt. Zuletzt hieß es jedoch, Olivier habe die Trennung ausgelöst, indem er seine Ex-Frau in einem Haus des Paars unterbringen ließ. Das habe der ehemaligen Full House-Darstellerin gar nicht gepasst: "Das war der Tropfen, der für Mary-Kate das Fass zum Überlaufen brachte!", schilderte ein Insider.

Mary-Kate Olsen bei den Cfda Fashion Awards in NYC im Juni 2012
Getty Images
Mary-Kate Olsen bei den Cfda Fashion Awards in NYC im Juni 2012
Olivier Sarkozy in einem Club in NYC im November 2013
Getty Images
Olivier Sarkozy in einem Club in NYC im November 2013
Mary-Kate Olsen im November 2011
Getty Images
Mary-Kate Olsen im November 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de