Darum warf Melissa (25) Ioannis Amanatidis (30) bei Die Bachelorette raus! Von Anfang an stimmte die Chemie zwischen dem Servicetechniker und der ehemaligen Love Island-Kandidatin. Doch nachdem Melissa ihm beim Dreamdate einen Kuss verweigert hatte, änderte sich die Stimmung zwischen den beiden plötzlich. Kurz vor dem Finale schmiss sie Ioannis schließlich raus – und diese Entscheidung bereut sie keineswegs: Die Beauty machte ihrem Ex-Kandidaten nun eine klare Ansage!

Seit Folge eins suchte Ioannis Melissas Nähe. Bei ihren Gesprächen fragte er sie auch des Öfteren direkt, wie es um ihre Gefühle steht und wie ihre Entscheidung für die kommende Nacht der Rosen aussieht. Bei der Wiedersehenshow gab die 25-Jährige nun aber zu, sich deshalb unter Druck gesetzt gefühlt zu haben. "Ich hab mich einfach nicht wohlgefühlt in deiner Nähe. [...] Es war zu schnell zu viel." Später erklärte Melissa zudem, überzeugt gewesen zu sein, mit Ioanni keine Beziehung führen zu können: "Das wäre toxisch!"

Trotz der Abfuhr gab der 30-Jährige zu, noch immer Gefühle für die Reality-TV-Bekanntheit zu haben. "Umso öfter man sich das ansieht, kommen natürlich Emotionen hoch. Mit der Ausstrahlung des Finales kann man das jetzt endlich von sich lösen und sagen, dass es vorbei ist", möchte Ioannis nun endlich wieder positiv in die Zukunft schauen.

Alle Episoden von "Die Bachelorette" bei TVNOW.

Ioannis, Bachelorette-Kandidat
TVNOW
Ioannis, Bachelorette-Kandidat
Bachelorette Melissa Damilia
TVNOW
Bachelorette Melissa Damilia
Ioannis und Melissa bei "Die Bachelorette"
TVNOW
Ioannis und Melissa bei "Die Bachelorette"
Könnt ihr Melissa verstehen?3517 Stimmen
3268
Total, er hat sie sehr eingeengt!
249
Nein, er war eben begeistert von ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de