John Legend (41) ist emotional berührt! Vor wenigen Monaten hatten der Sänger und seine Frau Chrissy Teigen (35) die Fehlgeburt ihres dritten Kindes öffentlich gemacht – und teilten herzzerreißende Bilder aus dem Kreißsaal auf Social Media. Nun trauerte John ganz öffentlich um sein verlorenes Kind: In der US-Ausgabe von "The Voice" sitzt er aktuell in der Jury und wurde von einem Teilnehmer – der Chrissy einen Song widmete – zu Tränen gerührt.

Teilnehmer John Holiday performte in der Show den Song "Fix You" von Coldplay und traf John Legend damit mitten ins Herz. "Als ich mit John [Holiday] über den Song sprach, sagte ich, [...] dass er nicht versuchen soll, perfekt zu sein, sondern lieber versuchen soll, den Song emotional zu erleben. Und das haben wir gespürt!", sagte John Legend nach dem Auftritt. "Dieser Song ist so besonders und ich habe die ganze Zeit an dich und Chrissy gedacht", teilte John Holiday dem Coach mit. Dieser wurde daraufhin von seinen Gefühlen vollkommen überwältigt.

Erst kürzlich erklärte der "All Of Me"-Interpret, dass es wichtig gewesen sei, die Nachricht der Fehlgeburt öffentlich zu machen. Im Gespräch mit dem Times T2-Magazin erklärte er: "[...] Diejenigen, die Ähnliches durchgemacht haben, fühlen sich dadurch nicht mehr so allein. Das hat mich sie [Chrissy] noch mehr bewundern lassen, weil das viel Mut erfordert hat."

Chrissy Teigen und John Legend im Januar 2020 in Los Angeles
Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend im Januar 2020 in Los Angeles
John Legend, Sänger
Getty Images
John Legend, Sänger
Chrissy Teigen und John Legend im Krankenhaus, Oktober 2020
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen und John Legend im Krankenhaus, Oktober 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de