Wie steht Sylvie Meis (42) heute zu ihrem Ex-Mann Rafael van der Vaart (37)? Im Jahr 2013 trennten sich das Model und der Fußballspieler und führten im Anschluss daran einen regelrechten öffentlichen Rosenkrieg. Mittlerweile ist der Medienstreit aber längst zu Ende und Sylvie und ihr früherer Partner haben sich wieder angenähert – immerhin verbindet sie ihr gemeinsamer Sohn Damian (14) ein Leben lang. Das Verhältnis der beiden ist aktuell so gut, dass die Blondine regelrecht ins Schwärmen gerät.

"Wir haben die besten Abende. Ein paar Flaschen Wein, wir verbringen den ganzen Abend zusammen", freute sich die 42-Jährige im "Sat.1-Frühstücksfernsehen" über die Freundschaft mit dem einstigen Profisportler. Auch mit der neuen Ehefrau Estavana (28) und deren kleiner Tochter Jesslynn (3) verstehe sie sich blendend. "Das ist eine Frau nach meinem Herzen. Diese Patchworkfamilie funktioniert, was man immer mal hofft! Ich kann nicht glücklicher sein", betonte die einstige Let's Dance-Moderatorin.

Sylvies gute Laune kommt nicht von ungefähr. Immerhin schwelgt die TV-Bekanntheit selbst im absoluten Liebesglück. Im September dieses Jahres gab sie ihrem neuen Partner Niclas Castello bei einer traumhaften Zeremonie in der Toskana das Jawort. Söhnchen Damian übergab die Braut an ihren Ehemann.

Sylvie Meis, Moderatorin
Getty Images
Sylvie Meis, Moderatorin
Udo Walz und Sylvie Meis im Jahr 2013
Getty Images
Udo Walz und Sylvie Meis im Jahr 2013
Sylvie Meis und ihr Sohn Damian bei ihrer Hochzeit in Florenz
MEGA
Sylvie Meis und ihr Sohn Damian bei ihrer Hochzeit in Florenz
Wusstet ihr, dass die beiden so ein gutes Verhältnis haben?563 Stimmen
201
Ja, das war mir klar!
362
Nein, ehrlich gesagt, überrascht mich das.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de