Vier Jahre gingen Gillian Anderson (52) und Peter Morgan gemeinsam durchs Leben. Die The Crown-Darstellerin und der Drehbuchautor galten als eines der Glamour-Pärchen der britischen Schauspielwelt– das Außergewöhnliche an ihrer Beziehung: Sie wohnten nicht zusammen, damit die Treffen stets etwas Besonderes waren. Doch auf die räumliche Trennung folgte nun auch die Trennung als Paar: Gillian und Peter sollen nur noch Freunde sein.

Das berichtet nun Daily Mail. Nach vier gemeinsamen Jahren sollen die 52-Jährige und ihr Partner einen Schlussstrich gezogen haben – allerdings fließe kein böses Blut zwischen ihnen. Stattdessen sollen sich sie freundschaftlich getrennt haben. Auf Anfrage der Zeitung wollten sich allerdings weder Gillians noch Peters Sprecher dazu äußern. Auch auf Social Media hat der Serien-Star kein Statement zu seinem Beziehungsstatus abgegeben.

Dass die Blondine nun wieder Single ist, ist also zum jetzigen Zeitpunkt nur ein Gerücht. Aber sollte etwas Wahres dran sein, könnte es durchaus sein, dass sie in Zukunft auch eine Frau datet. 2014 hatte sich die Amerikanerin nämlich als bisexuell geoutet.

Gillian Anderson und Peter Morgan auf einem Event in London
Getty Images
Gillian Anderson und Peter Morgan auf einem Event in London
Gillian Anderson bei den BAFTA Awards 2020
Getty Images
Gillian Anderson bei den BAFTA Awards 2020
Gillian Anderson auf dem Hollywood Walk of Fame im Januar 2018
Getty Images
Gillian Anderson auf dem Hollywood Walk of Fame im Januar 2018
Glaubt ihr, dass sich Gillian noch zu ihrer angeblichen Trennung äußern wird?125 Stimmen
105
Ne, vermutlich nicht!
20
Ja, bestimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de