Rührende Worte – passend zum Fest der Liebe! Vor acht Jahren schockierte der plötzliche Tod von Dirk Bach nicht nur die Dschungelcamp-Fans. Im Alter von 51 Jahren starb der Entertainer und Publikumsliebling der Show aus dem australischen Busch an einem Herzversagen. Besonders seine Kollegin Sonja Zietlow (52) traf diese Nachricht damals schwer. Auch fast ein Jahrzehnt später ist der Verlust ihres Freundes noch immer schwer zu verstehen für sie!

Bei Grill den Henssler – das Weihnachtsmenü sprach die Dschungelcamp-Moderatorin über die 16 Jahre, die sie das Publikum bereits durch die beliebte TV-Show leitet. Die Hälfte dieser Zeit hat sie mit Dirk (✝51) diese Aufgabe gemeistert. Seit sieben Jahren steht ihr dafür nun schon Daniel Hartwig zur Seite – und trotzdem trage sie Dirk immer im Herzen, verriet die ausgebildete Pilotin während der Kochshow. "Der Herr Hartwig hat den Herrn Bach jetzt schon abgelöst, aber in meinem Herzen habe ich irgendwie immer noch das Gefühl, der Dirk ist noch dabei", offenbarte sie sichtlich gerührt.

Nach so langer Zeit als das Gesicht von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!", wolle sie ihre Zeit bei der Sendung trotz teils schwieriger Zeiten aber nicht missen. Sie schwärmte über ihren Job in den höchsten Tönen: "Es ist halt das erfolgreichste Format im deutschen Fernsehen", resümierte sie schließlich.

Sonja Zietlow und Dirk Bach im Dezember 2004
Getty Images
Sonja Zietlow und Dirk Bach im Dezember 2004
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow, "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Moderatoren
TVNOW / Stephan Pick
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow, "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Moderatoren
Moderatorin Sonja Zietlow im Januar 2020
TVNOW / Stefan Menne
Moderatorin Sonja Zietlow im Januar 2020
Hättet ihr gedacht, dass Sonja so offen über ihre Gefühle redet?1205 Stimmen
1012
Ja, klar! Ich finde sie sehr sympathisch!
193
Nein, absolut nicht! Sie hält sich ja sonst eher bedeckt, was das angeht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de