Sarah Connor (40) drückt einem The Voice of Germany-Kandidaten ganz besonders die Daumen! Die Sängerin ist im großen Finale der Gesangsshow zu Gast – und performt mit der Teilnehmerin Paula Dalla Corte einen Song. Doch die Schweizerin hat große Konkurrenz: Auch Tosari Udayana, Alessandro Pola und Oliver Heinrich und Mael und Jonas kämpfen um den Sieg. Aber wem spricht Sarah die größten Chancen zu?

Auf Instagram teilte die Sängerin nun ein Bild von sich in einem "The Voice"-Jurystuhl. Dazu schrieb sie: "Also wenn ich hier Chef wäre, würde Paula heute Abend gewinnen." Da es in der Show aber um die Anrufe die Zuschauer gehe, bat Sarah ihre Fans, für Paula anzurufen. Sie werde mit der 19-Jährigen das Lied "Bye Bye" singen. "Und ich kann euch schon sagen, das Mädel ist Bombe!", fügte die Delmenhorsterin hinzu.

Wie sehr sich Sarah auf den gemeinsamen Auftritt mit der Schweizerin freut, machte sie schon am Samstag nach ihrem Schlag den Star-Auftritt deutlich. Dabei betonte sie, dass sie es sich sehr wünsche, dass Paula die Show gewinne. Dabei scheint die Blondine die Nase bei den Fans ohnehin schon vorn zu haben: 42,6 Prozent der Teilnehmer einer Promiflash-Umfrage sind der Meinung, dass Paula die Show gewinnt.

Die "The Voice of Germany"-Finalisten, 2020
ProSiebenSAT.1/Claudius Pflug
Die "The Voice of Germany"-Finalisten, 2020
Paula Dalla Corte, Talent bei "The Voice of Germany"
Instagram / akutepoli
Paula Dalla Corte, Talent bei "The Voice of Germany"
Paula Dalla Corte im Halbfinale von "The Voice of Germany"
ProSiebenSAT.1/Claudius Pflug
Paula Dalla Corte im Halbfinale von "The Voice of Germany"
Glaubt ihr, dass Paula gute Chancen auf den Sieg hat?522 Stimmen
437
Ja, ich glaube, dass sie gewinnt.
85
Nein, ich denke, die anderen Kandidaten haben bessere Karten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de