Eddie Murphy (59) schlüpft wieder in seine Kultrolle als Prinz Akeem! 1988 landete der Komiker mit dem Film "Der Prinz aus Zamunda" einen Riesenhit. In dem Streifen zieht der afrikanische Prinz Akeem nach New York, um dort nach seiner Traumfrau zu suchen, die er dann in der schönen Lisa findet. Bereits im vergangenen Jahr hieß es, dass Hauptdarsteller Eddie an einer Fortsetzung arbeite. Jetzt steht fest: Der zweite Teil von "Der Prinz aus Zamunda" wird schon im März erscheinen!

Der Film wird allerdings nicht in den Kinos anlaufen, sondern beim Streamingdienst Amazon Prime Video. Wie das Unternehmen jetzt auf Instagram bekannt gab, können sich die Fans schon ab dem 5. März anschauen, wie es mit Prinz Akeem weitergeht. Neben Eddie standen auch Arsenio Hall, James Earl Jones (89) und Shari Headley noch einmal in ihren alten Rollen vor der Kamera. Außerdem verstärkt Wesley Snipes (58) den Cast.

Aber worum genau geht es in dem Reboot eigentlich? Laut People bereite sich Prinz Akeem in der Fortsetzung darauf vor, König zu werden, als er erfahre, dass er einen Sohn in New York habe, von dem er bisher nichts gewusst habe. Gemeinsam mit seinem Freund Semmi (gespielt von Arsenio Hall) beschließe er daher, zurück in die USA zu fliegen und seinen Sohn zu überreden, Kronprinz von Zamunda zu werden.

Eddie Murphy bei den Lifetime Achievement Awards, 2020
Getty Images
Eddie Murphy bei den Lifetime Achievement Awards, 2020
Shari Headley und Eddie Murphy in "Der Prinz aus Zamunda"
Collection Christophel / ActionPress
Shari Headley und Eddie Murphy in "Der Prinz aus Zamunda"
James Earl Jones bei den Tony Awards 2017
Getty Images
James Earl Jones bei den Tony Awards 2017
Was sagt ihr zur "Der Prinz aus Zamunda"-Fortsetzung?367 Stimmen
319
Klingt richtig cool!
48
Nicht mein Ding!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de