Da fliegen aber ordentlich die Fetzen! Die diesjährige Love Island-Kandidatin Sandra Janina gab vor Kurzem im Interview mit Promiflash bekannt, dass sie die Trennung ihrer Show-Kollegen Tim Kühnel und Melina Hoch bereits habe kommen sehen. Auch dass die beiden nun Freunde bleiben wollen, zweifelte die hübsche Blondine an. Melina zeigt sich von Sandras Aussagen jedoch schockiert: Im Web schießt sie deshalb nun gegen ihre ehemalige Mitstreiterin!

In ihrer Instagram-Story machte die Cheerleaderin der Ex von Henrik Stoltenberg nun eine ordentliche Ansage. "Sandra, wer bist du? Wow, hast du es so nötig? Erst musst du darüber reden, wie Henrik im Bett war. Und jetzt meinst du, etwas zu Tim und mir sagen zu können?", begann sie ihren Clip. Die Äußerungen der 20-Jährigen schienen für Melina unbegreiflich zu sein – immer wieder schüttelte sie den Kopf. "Wie kann man so viel Scheiße von sich geben?", fuhr sie fort und deutete daraufhin an, dass es zwischen ihr und Sandra schon seit Längerem kriseln würde.

Und auch Melinas Verflossener Tim meldete sich in seiner Instagram-Story zu Wort. Er scheint die Aktion der Influencerin genau durchschaut zu haben. "Es gibt Leute, die geben Interviews nicht nur über sich selbst, sondern geben auch noch ihren Senf zu Dingen ab, die andere Personen betreffen, einfach nur um interessant zu bleiben", lautete seine klare Einschätzung.

Sandra Janina, Influencerin
Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina, Influencerin
Melina Hoch, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Instagram / melina.hoch
Melina Hoch, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Melina Hoch und Tim Kühnel im Oktober 2020
Instagram / timkuehnel
Melina Hoch und Tim Kühnel im Oktober 2020
Wie findet ihr Melinas Reaktion?4455 Stimmen
3709
Absolut gerechtfertigt! Sandras Aussagen waren echt unnötig.
746
Total übertrieben – so schlimm war es doch gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de