In den vergangenen Wochen hat Demi Lovato (28) vor allem mit ihrem Liebesleben für Schlagzeilen gesorgt. Nachdem sie nur wenige Monate mit dem Schauspieler Max Ehrich (29) zusammen gewesen war, hatte er im Sommer sogar um ihre Hand angehalten – doch seit September gehen die zwei offiziell getrennte Wege. Für die junge Sängerin offenbar ein Grund für eine echte Typveränderung, und so überraschte sie ihre Fans vor einigen Wochen mit einer blonden Kurzhaarfrisur. Jetzt verriet Demi, was wirklich hinter ihrem neuen Look steckt!

In dem Podcast "Kesha and the Creepies" offenbarte Demi gegenüber Kesha (33) den wahren Grund für ihre Entscheidung, sich von ihren langen schwarzen Haaren zu trennen. "Für mich war es eher eine spirituelle und emotionale Sache als ein 'Oh, ich brauche einen neuen Look' oder so. Ich habe nur noch einen Pferdeschwanz getragen, ich war es einfach leid", begründete die 28-Jährige ihre Entscheidung im Gespräch mit der "TiK ToK"-Interpretin. In Zukunft wolle sie ihre Haare sogar noch heller färben und erklärte: "Ich wollte sie platinblond haben, fast weiß, aber meine Haare sind so dunkel, dass es im Moment nicht heller ging. Wenn sie wieder gesünder sind, kann ich sie auch noch heller machen."

Und auch ihren Fans scheint ihr neuer Look offenbar gut zu gefallen: "Ich bin so genervt davon, dass du einfach alles tragen kannst. Muss schön sein, ein so perfektes Gesicht zu haben", heißt es in nur einem der zahlreichen Kommentare unter einem Foto, dass der ehemalige Disney-Star vor rund einem Monat im Netz teilte.

Demi Lovato im Dezember 2020
Instagram / ddlovato
Demi Lovato im Dezember 2020
Demi Lovato, Musikerin
Getty Images
Demi Lovato, Musikerin
Collage: Demi Lovato, November 2020
Instagram / ddlovato
Collage: Demi Lovato, November 2020
Wie gefällt euch Demis neue Frisur?376 Stimmen
178
Der neue Look ist der Wahnsinn!
198
Also mir hat es vorher besser gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de