Es war vermutlich das Model-Debüt des Jahres! Leni Klum (16) stellte sich der Welt vor – und zwar direkt in einer der exklusivsten Modezeitschriften: Der Vogue. Die Tochter des internationalen Topmodels Heidi Klum (47) präsentierte dabei erstmals ihr Gesicht – bislang war das Antlitz der Blondine der Öffentlichkeit vorenthalten worden. Heidi Klums Haar-Stylistin enthüllte nun gegenüber Promiflash ihren persönlichen Eindruck von Leni am Set des besagten Vogue-Shootings!

Im Interview mit Promiflash verriet Wendy Iles, wie es für sie war, beim Start von Lenis Karriere dabei zu sein: "Ich fühle mich wie die große Tante hinter den Kulissen, die zusieht, wie aus der kleinen Leni ein Star wird. Es war sehr emotional für mich. Ich bin überglücklich, für sie da zu sein", erzählte die Gründerin ihrer eigenen Haarpflege-Reihe namens "Iles Formula". Leni mache sogar anderen Bekanntheiten in ihrem jungen Alter Konkurrenz: "In meiner Karriere habe ich schon viele Stars gesehen, aber Leni ist wirklich etwas ganz Besonderes. Ihr Gesicht vor der Kamera hat mich überwältigt", offenbarte Wendy.

Insbesondere die Leidenschaft des Nachwuchs-Models, die ganz nach Mama Heidi käme, bewundere die Haar-Stylistin: "Sie will das machen und hat die professionelle Einstellung ihrer Mutter geerbt", gab Wendy preis. Daher sei es eine große Freude, mit der Schönheit zu arbeiten.

Leni Klum und Wendy Iles hinter den Kulissen ihres Vogue-Shootings, 2020
Instagram / leniklum
Leni Klum und Wendy Iles hinter den Kulissen ihres Vogue-Shootings, 2020
Wendy Iles, Heidi Klum und Linda Hay
Instagram / wendyiles_hair
Wendy Iles, Heidi Klum und Linda Hay
Heidi und Leni Klum
Instagram / heidiklum
Heidi und Leni Klum
Habt ihr das Vogue-Cover von Leni gesehen?282 Stimmen
225
Natürlich! Ich bin total begeistert.
57
Leider noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de