Aus der Zankerei ist nun eine richtige Initiative geworden! Bei Amira Pocher (28) und Iris Klein (53) fliegen gerade die Fetzen: Nachdem letztere den Comedian Oliver Pocher (42) scharf kritisiert hatte, bemängelte dessen Ehefrau ein Video der 53-Jährigen – Iris würde beim Hula-Hoop-Training viel zu kleine Sportklamotten tragen. Die Mutter von Daniela Katzenberger (34) ließ sich das jedoch nicht gefallen und bezichtigte die 28-Jährige des Bodyshamings. Iris' Fans sehen das genauso und stellen nun deren Hula-Hoop-Clip nach, um auf Mobbing aufmerksam zu machen!

Auf Instagram trudeln aktuell immer mehr Videos ein, auf denen Frauen mit den unterschiedlichsten Figuren die Hüften schwingen. Mit den Hashtags #IrisKleinChallenge und #GegenCyberMobbing laden die Userinnen sportliche Clips hoch, um der einstigen Sommerhaus-Kandidatin den Rücken zu stärken. "Steh zu deinem Körper und höre nicht auf das, was andere sagen", setzte eine Nutzerin ein Statement dazu. "Auch ich habe keine Modelmaße und trotzdem trage ich meine Sportklamotten", verkündete derweil eine weitere.

Ins Leben gerufen wurde diese Aktion von Iris' Tochter Jenny Frankhauser (28). Nachdem sie selbst in einem pinkfarbenen Outfit Hula-Hoop gemacht und die besagten Hashtags verwendet hatte, kam die Onlinebewegung ins Rollen. Und auch die Katze hatte eine Idee für ihre Mutter: "Mach Hula-Hoop doch einfach komplett nackig, dann regt sich auch keiner über zu enge Klamotten auf", witzelte sie.

Iris Klein, Realitystar
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein, Realitystar
Amira Pocher im Mai 2020
Niehaus,Clemens / ActionPress
Amira Pocher im Mai 2020
Iris Klein, Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser
Facebook / katzenberger.daniela
Iris Klein, Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser
Würdet ihr an der Challenge teilnehmen?1683 Stimmen
1043
Auf jeden Fall – das würde ich gerne unterstützen!
640
Niemals! Amira hat Iris nicht gemobbt, deswegen finde ich die Aktion unsinnig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de