Bridgerton ist nicht nur auf Netflix ein echter Hit! Die neue Serie des Streamingportals ist derzeit in aller Munde: Mehr als 60 Millionen Menschen weltweit schauten das mehrteilige Historiendrama über Daphne Bridgerton (Phoebe Dynevor, 25) und Simon Bassett (Regé-Jean Page) bereits an. Ursprünglich basiert die romantische Geschichte auf der Romanreihe von Julia Quinn – und dank des großen Erfolgs der Serie sind nun auch die Bücher mega-gefragt!

Auf den gängigen Online-Plattformen bieten die "Bridgerton"-Fans derzeit horrende Summen für die literarischen Werke: Knapp 200 Dollar, umgerechnet 165 Euro, werden auf eBay für alle acht Bücher verlangt. Auf Amazon wird der fünfte Teil der Reihe "To Sir Phillip, With Love" als gebundene Ausgabe sogar für schlappe 768 Dollar angeboten – über 633 Euro! Weitere Exemplare sind zudem größtenteils vergriffen oder nur noch als Kindle-Version erhältlich.

Doch den waschechten Liebhabern der Serie sind die hohen Preise egal: "Ich habe die Serie jetzt zweimal geschaut und muss die Bücher haben! Ich bin wie besessen", schrieb ein Fan via Twitter. Andere Zuschauer erhoffen sich zudem, dass die Verfilmung genau so viele Teile bekommt wie die literarische Vorlage – nämlich acht Stück.

Phoebe Dynevor und Claudia Jessie in "Bridgerton"
Liam Daniel/Netflix
Phoebe Dynevor und Claudia Jessie in "Bridgerton"
Luke Newton in "Bridgerton"
Liam Daniel/Netflix
Luke Newton in "Bridgerton"
Behind-the-Scenes-Foto vom "Bridgerton"-Set
Liam Daniel/Netflix
Behind-the-Scenes-Foto vom "Bridgerton"-Set
Könnt ihr den Ansturm auf die "Bridgerton"-Bücher verstehen?878 Stimmen
657
Ja, ich will die Bücher auch lesen.
221
Nee, das ist doch total übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de