Das Supermodel Stephanie Seymour (52) und ihr Mann Peter Brant trauern um ihren Sohn Harry Brant. Der It-Boy war festes Bestandteil der New Yorker Modeszene und setzte in Bezug auf Geschlechterstereotype neue Maßstäbe, indem er diese immer wieder hinterfragte – in diesem Zuge kreierte er mit seinem Bruder Peter Jr. für die Kosmetikfirma MAC eine eigene Unisex-Make-up-Linie. Nun ist er mit nur 24 Jahren an einer Überdosis gestorben.

In einem Statement gegenüber The New York Times verkündete Harrys Familie die tragische Botschaft. Harry sei an einer versehentlichen Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente verstorben – viele Jahre kämpfte der 24-Jährige schon mit Suchtproblemen. "Wir werden für immer traurig sein, dass sein Leben durch diese verheerende Krankheit verkürzt wurde", schrieben seine Angehörigen. Sie seien unsagbar bestürzt darüber, niemals sehen zu können, was er sonst noch alles in seinem Leben erreicht hätte.

Sein Tod löste im Netz eine Welle des Kummers aus – zahlreiche Fans trauern um die Mode-Ikone. "Ich bin geschockt, mein Herz ist gebrochen. Du halfst mir an Selbstbewusstsein zu gewinnen, als ich es am meisten brauchte. Ich liebe dich Harry", schrieb ein bekümmerter Follower auf Instagram.

Peter Brant Jr., Stephanie Seymour und Harry Brant, April 2015 in New York City
Getty Images
Peter Brant Jr., Stephanie Seymour und Harry Brant, April 2015 in New York City
Harry Brant, Stephanie Seymour und Peter Brant auf einer Gala, 2013
Getty Images
Harry Brant, Stephanie Seymour und Peter Brant auf einer Gala, 2013
Harry Brant, Oktober 2015 in Hollywood
Getty Images
Harry Brant, Oktober 2015 in Hollywood
Harry Brant, März 2015 in Paris
Getty Images
Harry Brant, März 2015 in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de