Wie geht es dem Bachelor in Paradise-Pärchen Marco (32) und Christina (32) nach ihrer kurzzeitigen Trennung? Die beiden hatten sich in dem TV-Format kennen und lieben gelernt. Auch nach der Sendung hielt ihre Liebe an, und nur kurze Zeit später verlobten sich die Turteltauben! Doch dann der Schock für viele Fans: Das Traumpaar gab im Netz seine Trennung bekannt! Doch die zwei konnten wieder zueinanderfinden, und nun klärt Marco seine Community darüber auf, wie es bei ihm und seiner Christina gerade so läuft!

Auf Instagram gab der 32-Jährige Einblicke in seine derzeitige Gefühlslage nach dem Liebes-Comeback mit Christina. "Momentan geht es mir seelisch sehr gut", erzählte er seinen Followern. Auch die Beziehung mit der Ex-Bachelor-Kandidatin laufe wieder besser: "[Wir] sind momentan echt glücklich. Aber wir müssen an unserer Beziehung weiter arbeiten", gestand Marco auch ehrlich. Schon zuvor hatte er betont, dass das Paar sich in Zukunft mehr mit seiner Partnerschaft auseinandersetzen werde, damit es weiterhin funktioniere.

Auf Social Media zeigten sich die beiden auch schon wieder total verliebt. Christina machte ihrem Liebsten eine niedliche Liebeserklärung und widmete Marco rührende Worte. Gegenüber Promiflash betonte sie außerdem, dass auch ihre Verlobung bestehen bleibe.

Marco Cerullo, TV-Sternchen
Instagram / marcocerullo_official
Marco Cerullo, TV-Sternchen
Christina Graß, bekannt aus "Bachelor in Paradise"
Instagram / christina_grass_
Christina Graß, bekannt aus "Bachelor in Paradise"
Marco Cerullo und Christina Graß im April 2020
Instagram / marcocerullo_official
Marco Cerullo und Christina Graß im April 2020
Wie findet ihr es, dass Christina und Marco auch offen über ihre Probleme sprechen?584 Stimmen
508
Das macht sie noch sympathischer! Fast jeder hat mal Beziehungsprobleme...
76
Hm. Ich finde, sie sollten das eher privat halten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de