Für Oliver Sanne (34) ist es in der diesjährigen Dschungel-Ersatzshow nicht wirklich rund gelaufen. Nachdem er zunächst der Favorit in seiner Tiny-House-Gruppe war, riefen plötzlich immer weniger Zuschauer für den ehemaligen Bachelor an. Schließlich musste er die Show ohne Chance auf das goldene Ticket bereits vor dem Halbfinale verlassen. Jetzt verriet Oli, ob er sich vorstellen könnte, auch noch an anderen Reality-TV-Formaten teilzunehmen!

In einem Instagram-Livestream zusammen mit Jürgen Milski (57) sprach der 34-Jährige jetzt über seine Erfahrungen in der Dschungelshow und beantwortete einige Fragen seiner Follower. Dabei wollte ein neugieriger Fan von dem Reality-TV-Star wissen, ob er mit seiner Verlobten Jil Rock ins Sommerhaus der Stars gehen würde. "Wir hatten schon einmal die Möglichkeit und waren auch schon für Gespräche da, aber Jil meinte dann, dass das nicht so ihres sei, weil sie für einen städtischen Träger arbeitet", erklärte Oli im Gespräch mit dem Ballermannstar. Falls allerdings noch einmal eine Anfrage diesbezüglich kommen sollte, wäre er nach seiner Dschungelzeit nicht mehr abgeneigt, ein Angebot auch wirklich anzunehmen: "Ich habe ein dickes Fell", betonte er.

Auch für die Fremdflirtshow Temptation Island V.I.P. habe Oli in der Vergangenheit bereits ein Angebot erhalten, erklärte das Model seinem Gegenüber außerdem. "Das ist jetzt nicht so meins, sich da vorführen zu lassen, weil du da irgendeiner Trulla auf den Hintern guckst", stellte der Fitnesstrainer allerdings klar.

Jürgen Milski, Sänger
Instagram / juergen.milski
Jürgen Milski, Sänger
Oliver Sanne und Jil Rock, Promipärchen
Instagram / jil.rock
Oliver Sanne und Jil Rock, Promipärchen
Oliver Sanne im Februar 2019
Instagram / oliversanne.coaching
Oliver Sanne im Februar 2019
Würdet ihr Oli und Jil gerne im Sommerhaus sehen?246 Stimmen
106
Ja, klar! Ich glaube, die beiden würden da ganz gut reinpassen.
140
Nee, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de