Dagi Bee (26) hat es geschafft! Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Influencerinnen und versorgt mittlerweile sechs Millionen Follower auf Social Media täglich mit Videos und Bildern. Dabei lässt die 26-Jährige ihre Anhänger auch immer mal wieder an sehr privaten Dingen teilhaben. Vor allem in dem Format "Let the Gossip Begin", plaudert die Beauty gerne aus dem Nähkästchen. Jetzt gab die YouTuberin allerdings aus einem anderen Grund eine private Geschichte preis: Dagi brauchte nämlich die Hilfe ihrer Fans!

In ihrer Instagram-Story teilte die Blondine eine Hassnachricht, die sie in ihrem Postfach entdeckt hatte. Darin wird sie aufs Übelste beleidigt – "man muss dich F*tze abstechen und im Wald vergraben", wurde ihr beispielsweise geschrieben. Dagi ist mehr als entsetzt: "Es ist irgendwie auch eine Morddrohung", sagte sie. Auch ihre Schwester Leni Mariee (16) wurde von dem Unbekannten kontaktiert. Die Web-Bekanntheit forderte ihre Fans daraufhin auf, ihr zu schreiben, falls jemand den Absender der Nachricht kenne. Dagi war deutlich anzumerken, wie aufgebracht sie war.

Und sie hatte Glück! Es hat sich tatsächlich jemand bei ihr gemeldet, der den Verfasser der Nachrichten kennt. "Es ist definitiv eine echte Person. Das Ganze wird seine Konsequenzen haben", berichtete die 26-Jährige. Dagi bedankte sich von Herzen für die Mithilfe ihrer Community.

Dagi Bee, deutsche YouTuberin
Instagram / dagibee
Dagi Bee, deutsche YouTuberin
Dagi Bee, YouTuberin
Instagram / dagibee
Dagi Bee, YouTuberin
Dagi Bee im Juni 2020
Instagram / dagibee
Dagi Bee im Juni 2020
Findet ihr es richtig, dass Dagi solche Nachrichten öffentlich macht?368 Stimmen
345
Klar. Dagegen muss man sich doch wehren.
23
Ich finde, das hätte sie anders regeln sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de