Diese Tweets gingen eindeutig nach hinten los! Armie Hammer (34) steht derzeit unter Verdacht, kannibalistische Vorlieben zu haben und grausame sexuelle Fantasien zu hegen. Verschiedene Ex-Freundinnen und Affären des Schauspielers behaupten, er habe ihre Körperteile verspeisen und ihr Blut trinken wollen. Der "Call Me By Your Name"-Darsteller bestreitet die Vorwürfe jedoch bislang. Der Reality-Star Brandi Glanville (48) machte nun ein paar Scherze rund um diesen Skandal – und erntete dafür einen heftigen Shitstorm!

Auf Twitter äußerte der Real Housewives of Beverly Hills-Star nun ein paar geschmacklose Gedanken zu dem aktuell heiß diskutierten Thema. "Lieber Armie, du kannst gerne meine Rippen haben. Warum wirst du immer heißer und heißer?", schrieb die Blondine zunächst. Obwohl sie bereits für diesen Tweet kritisiert wurde, legte Brandi schon kurz darauf nach: "Es tut mir leid, ich nehme es nicht zurück. Es war ein verdammter Witz. Natürlich brauche ich meine Rippen – aber er kann gerne meine Nieren haben."

Nachdem die 48-Jährige dann jedoch durch zahlreiche Kommentare auf die Schwere der Thematik hingewiesen wurde, zeigte sie sich langsam einsichtig. "Leute, ich wusste nicht, was für Ausmaße die Anschuldigungen gegen Armie angenommen haben. Ich habe nur gelesen, dass er sich scheiden lässt und dachte, er wäre heiß. Ich habe meine Lektion gelernt", erklärte sie schlussendlich reumütig.

Armie Hammer, Schauspieler
Getty Images
Armie Hammer, Schauspieler
Brandi Glanville, Reality-Star
Getty Images
Brandi Glanville, Reality-Star
Brandi Glanville im Dezember 2018, Beverly Hills
Getty Images
Brandi Glanville im Dezember 2018, Beverly Hills
Findet ihr die Kritik an Brandis Scherz gerechtfertigt?349 Stimmen
216
Ja – über solche Themen macht man keine Witze!
133
Nee, sie hat doch echt nichts Schlimmes gesagt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de