Wie viel ist an den Gerüchten dran? Sarah Kern (52) hat es in Sachen Liebe nicht immer leicht gehabt. Ihre erste Ehe mit dem verstorbenen Designer Otto Kern (✝67) zerbrach nach elf Jahren und auch die zweite Ehe der Unternehmerin war nicht für die Ewigkeit gemacht. Zwei Monate nach ihrer letzten Trennung gab die 53-Jährige dann im vergangenen Sommer bekannt, schon wieder vergeben zu sein. Im Herbst gab sie dann dem 44-jährigen Geschäftsmann Matthew Cardona das Jawort auf Malta. Doch jetzt soll schon wieder alles aus sein zwischen den beiden.

Bei Guten Morgen Deutschland heißt es nun, dass sich Sarah und Matthew laut verlässlicher Quellen getrennt haben sollen. Sie selbst teilte am Montag Storys auf ihrem Instagram-Account, die ebenfalls dafür sprechen könnten. Denn sie stellte klar, dass kein Mann so gut sei, wie ihr Ex-Partner Otto. Das gemeinsame Leben mit ihm habe Sarah sehr geprägt, sagte sie. "Er war mein großer Mentor. Ich bin dieser Zeit immer dankbar und diesem Input des großen Königs", erzählte die 53-Jährige auf Social Media. Obwohl Otto damals um die Ehe gekämpft hatte, wie die Blondine erklärte, musste sie gehen: Sie hatte sich selbst verloren.

Anlässlich des Geburtstags ihres verstorbenen Mannes kam Sarah aus dem Schwärmen und den Erinnerungen an die Vergangenheit gar nicht mehr heraus. Otto sagte damals zu ihr: "Sarah, du wirst nie mehr so einen Mann wie mich kennenlernen" – und damit habe er Recht, offenbarte Sarah nun. "Er war ein krasser Mensch", erinnert sie sich zurück.

Sarah Kern mit ihrem Mann Matthew
Instagram / sarahkern_official
Sarah Kern mit ihrem Mann Matthew
Sarah Kern im Mai 2020 auf Malta
Instagram / sarahkern_official
Sarah Kern im Mai 2020 auf Malta
Sarah Kern und Matthew
Instagram / sarahkern_official
Sarah Kern und Matthew
Hättet ihr gedacht, dass so schnell schon wieder alles aus ist bei Sarah Kern?462 Stimmen
96
Nein, das überrascht mich echt.
366
Ja, das war irgendwie abzusehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de