Gwyneth Paltrow (48) ist schon seit Jahren eine bekannte Schauspielerin und aus Hollywood nicht mehr wegzudenken. Vor allem ihre Rolle als Pepper Potts in den Marvel-Filmen verschaffte ihr großen Erfolg. Dabei spielte sie die langjährige Lebensgefährtin von Tony Stark. Nun schockt die Darstellerin mit einer unerwarteten Nachricht: Die 48-Jährige war an Corona erkrankt – und hat noch heute mit den Spätfolgen zu kämpfen!

"Ich bekam COVID-19 schon sehr früh und es hinterließ bei mir eine lang anhaltende Müdigkeit und 'Gehirnnebel'", erzählt die Amerikanerin in ihrem Magazin Goop. Im Januar hätte die Schauspielerin einige Tests gemacht, die sogleich hohe Entzündungswerte angezeigt hätten. Deshalb hätte sie sich Hilfe gesucht und sich an Dr. Will Cole gewandt, einen bekannten Arzt für funktionelle Medizin. Nachdem dieser ihre Laborwerte gesehen hatte, soll er ihr mitgeteilt haben, dass ein längerer Genesungsweg vor ihr liege. Um die Nachwirkungen des Virus zu bekämpfen, hatte sich die 48-Jährige für eine ketogene, pflanzliche Diät entschieden. Dabei verzichtete die "Contagion"-Darstellerin auch auf Zucker und Alkohol.

Inzwischen gehe es der Amerikanerin dank Dr. Cole aber wieder besser. "Im letzten Monat habe ich meine Ernährung, mein Training und sogar meine Gedankenmuster umgestellt und fühle mich jetzt energiegeladener, gesünder und – ob Sie es glauben oder nicht – ich will mehr", freut sich die Schauspielerin.

Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk
Getty Images
Gwyneth Paltrow und Brad Falchuk
Gwyneth Paltrow im Jahr 2019
Getty Images
Gwyneth Paltrow im Jahr 2019
Gwyneth Paltrow, Hollywoodstar
Getty Images
Gwyneth Paltrow, Hollywoodstar
Wusstet ihr, dass Gwyneth Paltrow an Corona erkrankt war?435 Stimmen
33
Ja, ich habe das schon gewusst.
402
Nein, eigentlich nicht. Mir ist das komplett neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de