Lottie Moss (23) zeigt sich superfreizügig! Die junge Britin hatte sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Model gemacht, nicht zuletzt auch dank ihrer berühmten Schwester Kate (47). Erst kürzlich kündigte die Beauty jedoch an, der Modebranche den Rücken kehren und sich anderen Projekten widmen zu wollen. Diesen Vorsatz hat die Influencerin nun offenbar umgesetzt – denn Lottie verdient ihr Geld jetzt mit heißen Fotos im Netz!

Wie Daily Mail berichtet, soll die 23-Jährige aktuell sehr aktiv auf der Plattform Glow sein. Das Netzwerk bietet seinen Usern exklusiven und höchst erotischen Content, ähnlich wie OnlyFans. Und damit dürfte Lottie ordentlich Asche machen: Weiteren Medienberichten, unter anderem The Sun zufolge sollen Fans der Blondine dort 14 Pfund, sprich 16 Euro, monatlich bezahlen, um Fotos von ihren Brüsten oder ihrem Po zu sehen. Für zusätzlich 1.000 Pfund (1.150 Euro) bekommen sie zudem Zugang zu einem Video, das Lottie vollkommen nackt zeigt.

Doch Lottie ist lange nicht die einzige bekannte Dame, die sich mit einigen sexy Schnappschüssen etwas Taschengeld verdient: Bella Thorne (23), Blac Chyna (32) und Jordyn Woods (23) sind auf OnlyFans unterwegs. Zu den deutschen Promis, die sich dort nackig machen, gehören zudem Melody Haase (27) und Georgina Fleur (30).

Lottie Moss im Oktober 2019
Getty Images
Lottie Moss im Oktober 2019
Lottie Moss, Schwester von Kate Moss
Instagram / lottiemossxo
Lottie Moss, Schwester von Kate Moss
Melody Haase, Sängerin
Instagram / melodyraabbit
Melody Haase, Sängerin
Was haltet ihr von Webseiten wie Glow oder OnlyFans?180 Stimmen
142
Gar nichts, das ist doch Pornografie!
38
Ich find's gut, schließlich sollte sich jeder zeigen können, wie er möchte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de