Kristen Bell (40) und Dax Shepard (46) sind nun seit fast 14 Jahren ein Paar und mittlerweile auch Eltern von zwei Kindern. Ihre Ehe war jedoch nicht immer einfach und forderte das Promi-Paar immer wieder aufs Neue heraus. Erst vergangenen Herbst machte der Schauspieler öffentlich, dass er nach 16 Jahren ohne Drogen wieder einen Rückfall erlitten hatte. Doch auch in diesen schweren Zeiten stand ihm seine Frau stets zur Seite. Nun sprach Kristen offen darüber, dass ihre Ehe nicht immer einfach ist.

Auf die Frage eines Fans, ob sie Dax überhaupt möge, stellte die 40-Jährige laut People klar: "Wir lieben uns gegenseitig, und wir versuchen immer ehrlich zu sein, wie schwer die Ehe oder Partnerschaft auch manchmal sein mag." Man müsse immer hart daran arbeiten, sich selbst und andere Menschen zu lieben. "Du kannst nicht immer alles unter Kontrolle haben oder im Recht sein. Uns ist es wichtig, ehrlich zu zeigen, dass das 'perfekte Match' ein Mythos ist", fügte Kristen außerdem hinzu.

Ihr Mann Dax hatte bereits gegenüber Sunday Today betont: "Wir wollen nicht, dass irgendjemand glaubt, wir hätten uns getroffen, und es war einfach. Denn wenn das jemandes Erwartung einer Beziehung ist, dann ist es eine schlechte Erwartung." Die Beziehung des Traumpaars sei harte Arbeit gewesen, da sie beide sehr stur und unterschiedlich seien. Diese Arbeit hat sich aber offensichtlich gelohnt.

Kristen Bell und Dax Shepard mit ihren Kindern
Instagram / kristenanniebell
Kristen Bell und Dax Shepard mit ihren Kindern
Kristen Bell im Januar 2020
Getty Images
Kristen Bell im Januar 2020
Dax Shepard und Kristen Bell in Westwood, März 2016
Getty Images
Dax Shepard und Kristen Bell in Westwood, März 2016
Wie findet ihr es, dass Kristen so offen über ihre Ehe spricht?218 Stimmen
208
Ich finde es toll, dass sie so ehrlich darüber spricht!
10
Ich finde, ihre Eheprobleme gehören nicht in die Öffentlichkeit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de