Er möchte eine neue Sportart für sich entdecken! Am kommenden Freitag startet die 14. Staffel von Let's Dance. Auch in diesem Jahr ist das Feld der Prominenten wieder breit aufgestellt. Unter anderem mit dabei: Sport-Reporter und RTL-Gesicht Kai Ebel (56)! Mit Sport kennt sich der Journalist ja bestens aus – aber wird ihm auch das Tanzen taugen? Kai stellt sich mit großer Vorfreude dem diesjährigen "Let's Dance"-Abenteuer!

Schon in seiner Jugend hatte der heute 56-Jährige den Sport für sich entdeckt. Da lag es für ihn auch nicht fern, dass er etwas in diese Richtung studiert: An der Sporthochschule in Köln machte er seinen Abschluss als Diplom-Sportlehrer – und damit war sein Grundstein für eine Sportreporter-Karriere auch schon gelegt. Seit 1988 ist er Redakteur bei RTL und hat von 1992 bis 2020 insgesamt 498 Mal die Formel 1 für die Zuschauer begleitet – und zwar live und direkt an der Rennstrecke. Aber auch am Box-Ring macht der Fashion-Liebhaber stets eine gute Figur und war schon etliche Male rund um den Ring tätig.

Und was zieht den Reporter nun zu "Let's Dance"? Gegenüber RTL erklärt er es so: "Ich wollte schon immer mal einen Tanzkurs belegen und jetzt bin ich kostengünstig an einen Tanzkurs – an einem Intensivkurs, der maximal über zweieinhalb Monate geht – gekommen." Kai sei außerdem ein großer Freund von guter Musik. Und noch etwas reizt ihn an der großen Tanzreise: "Das ist eine Gelegenheit, bei der man sich auch sportlich ein bisschen weiterbilden kann. Ich kann mein Fitnessprogramm noch erweitern", verrät der gebürtige Mönchengladbacher.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei TVNow.

Sport-Reporter Kai Ebel im April 2009
Getty Images
Sport-Reporter Kai Ebel im April 2009
Kai Ebel, Formel-1-Experte
Instagram / kai_ebel
Kai Ebel, Formel-1-Experte
Kai Ebel im Februar 2021
Instagram / kai_ebel
Kai Ebel im Februar 2021
Was meint ihr, wie wird sich Kai Ebel bei "Let's Dance" schlagen?41 Stimmen
12
Sicherlich richtig gut!
29
Ich glaube, er hat es etwas schwerer...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de