Stellen sich die Kinder von Katie Price (42) jetzt quer? Die britische Reality-TV-Bekanntheit ist schon seit vergangenem Sommer wieder verliebt und glücklich vergeben. Mit ihrem Freund Carl Woods hat die fünffache Mutter gemeinsame Zukunftspläne. Auch eine Hochzeit planen die zwei bereits. Doch könnte Katies Nachwuchs diesem Vorhaben jetzt einen Strich durch die Rechnung machen? Zumindest ihr Sohn Jett (7) scheint von einer Heirat nichts zu halten.

In einem YouTube-Video hält Katie die privaten Festlichkeiten anlässlich Carls Geburtstag fest. Das Model, ihr Partner und ihre Kids sitzen im bunt geschmückten Garten um einen großen Tisch und essen Pizza. "Das wäre gut für eine Hochzeit", äußert der siebenjährige Jett, während er die Partydekoration intensiv begutachtet. Die Antwort auf die Frage seiner Mutter, ob sich der Spross eine Hochzeit von Katie und Carl wünscht, fällt allerdings ernüchternd aus. "Nein", stellt Jett nach kurzem Zögern klar.

Ob das Paar seine Pläne von dem Kleinen durchkreuzen lässt? Vermutlich nicht. Immerhin wünschen sich die beiden auch gemeinsamen Nachwuchs. Weil die 42-Jährige aber befürchtet, aufgrund ihres Alters Fruchtbarkeitsprobleme zu haben, nimmt sie derzeit Nahrungsergänzungsmittel ein. "Ich brauchte niemals irgendetwas, um schwanger zu werden, aber ich bin jetzt offensichtlich älter und brauche ein wenig Unterstützung", erklärte sie gegenüber The Sun.

Carl Woods und Katie Price
Instagram / carljwoods
Carl Woods und Katie Price
Katie Price' Sohn Jett und Carl Woods
YouTube / Katie Price
Katie Price' Sohn Jett und Carl Woods
Katie Price mit ihrer Tochter Bunny und ihrem Sohn Jett
Instagram / katieprice
Katie Price mit ihrer Tochter Bunny und ihrem Sohn Jett
Glaubt ihr, Jett ist wirklich gegen eine Hochzeit?137 Stimmen
72
Ach – wenn es so weit ist, hat er sicher nichts dagegen.
65
Ja, offenbar stört ihn der Gedanke daran...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de