Dieser Moment dürfte wohl keiner Mutter leicht fallen! Barbara Becker (54) hat gemeinsam mit Ex-Mann Boris (53) die Söhne Noah (27) und Elias (21) bekommen. Nach der Scheidung des Promipaares wuchsen die beiden Kids bei ihrer Mutter in Florida auf und haben zu ihr eine besonders enge Beziehung. Inzwischen sind beide Jungs jedoch flügge geworden – und genau das fiel Barbara anfangs alles andere als leicht!

Noah lebt heute in Berlin – und auch sein jüngerer Bruder Elias verließ nach ihm das Nest und ist nun in London zu Hause. Der Auszug ihres Nesthäkchens sei für die 54-Jährige extrem schwer gewesen, wie sie jetzt in einem Gespräch mit dem Magazin Spiegel offenbarte: "Durch Noahs Auszug hätte ich eigentlich geübt sein müssen im Loslassen, aber beim zweiten Mal traf es mich ungleich härter, denn von da an war ich allein im Haus."

Wie einsam sie sich fühlt, habe Barbara bei ihrer Morgenroutine deutlich gespürt: Sie habe am Tag nach Elias' Auszug einen grünen Smoothie zubereitet und ihn aus Gewohnheit auf zwei Gläser verteilt. "Ich dachte nur: 'Mist, wer trinkt denn das jetzt alles?'", erzählt sie. Um ihre Gefühle zu verarbeiten, habe sie damals sogar ein Gedicht verfasst, das sie in dem Interview zitiert: "Jetzt bist du schon 'ne Woche weg. Jetzt kann ich wieder atmen. Die Tränen trocknen langsam an. Bald kann ich wieder schlafen."

Elias, Barbara und Noah Becker, 2020
Instagram / barbarabeckersworld
Elias, Barbara und Noah Becker, 2020
Noah und Barbara Becker
Getty Images
Noah und Barbara Becker
Elias und Barbara Becker im Januar 2021
Instagram / barbarabeckersworld
Elias und Barbara Becker im Januar 2021
Könnt ihr nachvollziehen, wie es Barbara damals ging?513 Stimmen
496
Natürlich. Und ich finde es toll, dass sie so offen über ihre Gefühle spricht.
17
Nein, aber ich stecke da auch nicht drin.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de