Schließt Alice Evans (49) mit diesem Foto mit ihrem baldigen Ex-Mann ab? Im Januar wurde bekannt: Ioan Gruffudd (47) hat die Schauspielerin nach 14 gemeinsamen Ehejahren verlassen. Inzwischen soll der "Fantastic Four"-Star auch schon die Scheidungspapiere eingereicht haben – und zwar ohne das Wissen seiner Noch-Ehefrau. Jetzt hat die Blondine ein gemeinsames Bild mit Ioan gepostet und darüber gerätselt, ob die Scheidung damit zusammenhängen könnte.

"Dieses Foto hat mich doch ein wenig zum Glucksen gebracht", verrät Alice in der Bildunterschrift ihres Instagram-Posts. Sie erinnere sich auch noch ziemlich genau daran, wie der Schnappschuss entstanden war. "Ein stinkendes kleines Backenhörnchen in einem zwei Tage alten Nachthemd und mit Zahnpasta auf seiner Lippe wagt es, den männlichsten Mann um ein Selfie zu bitten. Schlechter Einfall", scherzt die "102 Dalmatiner"-Darstellerin. Mit dem gleichen sarkastischen Unterton erklärt sie weiterhin, dass es nicht nur ein schlechter, sondern ein "wirklich schlechter Einfall" gewesen sei und vielleicht auch der Grund für ihre Scheidung sein könnte.

Die zweifache Mutter schlägt dann aber doch noch ernstere Töne an und verrät, dass die Trennung sie sehr mitgenommen habe. "Ich bin immer noch traurig und ich bin immer noch untröstlich", betont die 49-Jährige. Sie schließt ihren Post mit dem Versprechen ab, bald mehr über die Scheidung zu erzählen.

Alice Evans und Ioan Gruffudd
Getty Images
Alice Evans und Ioan Gruffudd
Alice Evans auf einem Event in Hollywood im April 2014
Getty Images
Alice Evans auf einem Event in Hollywood im April 2014
Alice Evans und Ioan Gruffud bei den Britannia Awards in Beverly Hills im November 2012
Getty Images
Alice Evans und Ioan Gruffud bei den Britannia Awards in Beverly Hills im November 2012
Glaubt ihr, dass Alice noch den Grund für ihre Scheidung verrät?217 Stimmen
75
Nein, das werden sie bestimmt für sich behalten.
142
Garantiert, sie hat doch gesagt, sie wird mehr über ihre Scheidung erzählen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de