Irina Shayk (35) äußert sich zu ihrem Verflossenen! Das Model und der The Hangover-Darsteller Bradley Cooper (46) galten als Hollywoods Traumpaar schlechthin. 2017 begrüßten die Turteltauben ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs – Töchterchen Lea (3). Schon zwei Jahre später gaben sie dann aber überraschend ihre Trennung bekannt. Dass sie sich offenbar trotzdem sehr gut verstehen, sieht man regelmäßig auf Paparazzifotos. Die Russin hat jedoch nicht oft über ihren Ex gesprochen – bis jetzt: Denn Irina schwärmte nun in einem Interview regelrecht von Bradleys Vaterqualitäten!

Gegenüber dem Elle-Magazin gab die 35-Jährige nun seltene Einblicke in die gemeinsame Kindererziehung mit Bradley. "Wenn sie [Lea, Anm. d. Red.] bei ihrem Vater ist, ist er zu 100 Prozent ihr Vater. [...] Er ist der tollste Papa", lobte Irina daraufhin den Schauspieler in den höchsten Tönen. Außerdem betonte sie, dass sie den Begriff "Co-Parenting" nicht ganz verstehe. Denn auch wenn das einstige Paar nicht mehr zusammen ist, sollen sie ihr Kind wie nicht getrennte Eltern erziehen, und zwar gemeinsam.

So offen spricht Irina sonst eigentlich nicht über ihr Privatleben, besonders wenn es um ihre Tochter und Bradley geht. "Meine frühere Beziehung ist etwas, das mir gehört, und es ist privat", erklärte sie weiter im Interview. Sie wolle die vergangenen Momente für sich in Erinnerung behalten und nicht mit der ganzen Welt teilen.

Irina Shayk, Model
Getty Images
Irina Shayk, Model
Bradley Cooper und seine Tochter Lea, Februar 2021
MEGA
Bradley Cooper und seine Tochter Lea, Februar 2021
Irina Shayk und Bradley Cooper bei den Academy Awards 2019
Getty Images
Irina Shayk und Bradley Cooper bei den Academy Awards 2019
Überrascht euch Irinas Aussage?124 Stimmen
63
Auf jeden Fall! Besonders, weil sie sonst kaum über Bradley spricht!
61
Nee, man hat ja bereits in der Vergangenheit gesehen, dass sie sich gut verstehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de