Um den Skandal-Rapper 6ix9ine (24) wird es nicht ruhiger. Der Musiker saß gerade erst wegen etlicher Straftaten im Gefängnis. Seit fast einem Jahr ist er zwar wieder auf freiem Fuß, doch bald könnte er wieder vor Gericht stehen. Er wird von einer Security-Firma verklagt, da er das Personal nicht bezahlt haben soll. Aber damit nicht genug, denn die nächste Klage folgt bereits wenige Tage später: Einer seiner Songs soll ursprünglich gar nicht von ihm sein.

Wie TMZ berichtete, handelt es sich um seinen Erfolgshit "GOOBA", welcher in den Billboard-Streaming-Charts auf Platz 1 landete und sogar mit Platin ausgezeichnet wurde. Die Produzentengruppe BeatDemons behauptet allerdings, dass Tekashi69 – wie sich der Rapper auch nennt – den Song von ihnen geklaut habe. Ihr Track "Regular" soll nicht nur die gleiche Melodie, sondern sich auch in der Form und Struktur sehr mit "GOOBA" ähneln. Ihr Song kam bereits 2018 raus, während 6ix9ine seinen im vergangenen Jahr veröffentlichte.

Während das Video zu "Regular" lediglich 152.000 Aufrufe verbuchen konnte, konnte Daniel Hernandez – so Tekashi mit bürgerlichem Namen – mit seinem Hit über 700 Millionen Hörer begeistern. Die Kläger fordern deshalb den gesamten Gewinn von "GOOBA".

6ix9ine im März 2021
Instagram / 6ix9ine
6ix9ine im März 2021
Tekashi69, Rapper
MEGA
Tekashi69, Rapper
6ix9ine im August 2020
Instagram / 6ix9ine
6ix9ine im August 2020
Findet ihr, dass sich die Songs ähneln?43 Stimmen
18
Ja, die hören sich total gleich an!
25
Ich höre da keine Ähnlichkeiten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de