Anzeige
Promiflash Logo
"Boden weggerissen": Melissa über "The Biggest Loser"-Exit© SAT.1Zur Bildergalerie

"Boden weggerissen": Melissa über "The Biggest Loser"-Exit

24. März 2021, 14:06 - Charlotte K.

So schwer fiel Melissa der Abschied von The Biggest Loser. Am vergangenen Sonntag ging es für die verbliebenen Kandidaten der beliebten Show ins Halbfinale – doch eine fehlte bei der Ankunft in Tirol: Melissa holte sich zwar ein Ticket für die nächste Runde, musste aber aufgeben. In einer Videonachricht erklärte sie ihren Mitstreitern, dass ihre gesundheitliche Verfassung eine weitere Teilnahme verhindere. Ihren unfreiwilligen Exit musste die 36-Jährige erst mal verdauen.

"Dass ich nicht mehr teilnehmen konnte, hat mir zusätzlich den Boden unter den Füßen weggerissen. Ich hatte mich so sehr auf das Halbfinale gefreut", erklärt Melissa im Gespräch mit Promiflash. Mittlerweile gehe es ihr gesundheitlich wieder besser und sie habe ihr Ziel trotz der Krankheit nie aus den Augen verloren. "Früher hätte ich in solchen Situationen zugenommen. Ich kann schon mal verraten, dass dies nicht eingetroffen ist", erklärt sie.

Den Zwischenstand ihrer Diät präsentierte die selbstständige Wimpernstylistin auf ihrem Instagram-Kanal. "Das wäre mein Outfit für das Halbfinale gewesen", schreibt sie zu einem Bild, auf dem sie einen weißen, eng anliegenden Look trägt. Ob sie ihr Traumgewicht mittlerweile erreicht hat, behält sie noch für sich. "Warten wir doch noch ein paar Tage ab. Dann sehen wir uns im Finale", teasert sie gegenüber Promiflash an.

"The Biggest Loser", am 28. März 2021, um 17:35 Uhr in SAT.1; das große Finale am Montag danach, 29. März 2021, um 20:15 Uhr, in SAT.1.

© SAT.1
Melissa bei "The Biggest Loser"
SAT.1/Melanie Frenzel
Melissa, "The Biggest Loser"-Kandidatin 2021
Instagram / melissa_thebiggestloser2021
Melissa, "The Biggest Loser"-Teilnehmerin
Denkt ihr, Melissa hätte Chancen auf den Show-Sieg gehabt?290 Stimmen
143
Ja, sie gehörte zu meinen Favoriten!
147
Nee, ich habe da andere weiter vorn gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de