Die Faneteria hat tatsächlich neue Besitzer! Erst Ende Februar gab Daniela Büchner (43) schweren Herzens bekannt: Sie muss ihr geliebtes Café, die Faneteria in ihrer Wahlheimat Mallorca, schließen. Rund einen Monat später wird nun gemunkelt, dass das Lokal der Reality-TV-Darstellerin in neue Hände gekommen sein soll. Niemand Geringeres als Caro und Andreas Robens sollen angeblich den Gastronomiebetrieb übernehmen – und jetzt steht auch fest: Diese Gerüchte sind tatsächlich wahr!

Das enthüllte nun der offizielle Instagram-Account von Goodbye Deutschland. Allerdings hat das Bodybuilder-Paar Dannis Bistro nicht gekauft, sondern mit Geschäftspartnern einen Mietvertrag unterschrieben, um die aktuell leer stehende Gewerbefläche für ihre Zwecke zu nutzen. Das heißt, die Faneteria ist wirklich Geschichte. Und was haben die Sommerhaus-Stars stattdessen damit vor? Wie sie verraten, ist es der neue Standort ihres Iron Diners, einem Protein-Fitness-Restaurant auf der Baleareninsel.

Wie kamen Caro und Andreas eigentlich auf die Idee, gerade die Räumlichkeiten der Faneteria zu mieten? "Wir kamen auf die Idee, nachdem die Zeitungen voll damit waren, dass Danni die Faneteria aufgegeben hat [...] und wir waren eh auf der Suche nach einem Lokal und haben gedacht: Dieses Lokal ist eigentlich optimal", erklärt die Blondine.

Daniela Büchner im Juli 2020
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner im Juli 2020
Caro und Andreas Robens in "Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca"
TVNOW / 99pro media
Caro und Andreas Robens in "Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca"
Caro und Andreas Robens im Januar 2021
Instagram / caroline_andreas_robens
Caro und Andreas Robens im Januar 2021
Hättet ihr gedacht, dass es stimmt, dass die Robens die Faneteria übernehmen?944 Stimmen
644
Ja, das überrascht mich nicht.
300
Nein, ich bin echt baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de