Henrik Stoltenberg bewies mal wieder ein freches Mundwerk – doch mit dieser Resonanz hat er nicht gerechnet! Der ehemalige Love Island-Kandidat hatte im Netz öffentlich gegen Ex-Bachelorette-Boy Tim Stammberger (27) gefrotzelt und ihn "Tim Schwanzberger" genannt. Diese Nummer konnte Tim natürlich nicht auf sich sitzen lassen und schoss zurück. Dabei zog er unter anderem Henriks Song "Bonflonzo" in den Dreck. Damit hat sich ihr Beef aber noch nicht erledigt: Im Promiflash-Interview machte der Politiker-Enkel glatt weiter!

"Da ich dem lieben Tim Stammberger nicht folge, habe ich jetzt erst gehört, dass er eine Story gegen mich gemacht hat, [...] ich konnte mir den Müll erst mal gar nicht anschauen... Was soll ich dazu sagen?", beginnt Henrik. Er zeigt nur wenig Verständnis für Tims großen Ärger – da er ihn "ja nur mal ganz kurz erwähnt" habe. "Der Typ legt alles auf die Goldwaage und nimmt das alles viel zu ernst und ist, glaube ich, sowieso so ein Typ, der zum Lachen in den Keller geht", stichelte der Freund von Paulina Ljubas (24).

Und Henrik war damit noch nicht fertig: "Er ist eher ein langweiliger Typ ist, so wie ich ihn im Fernsehen wahrgenommen habe. So ein unauffälliger Typ, der nicht über jeden Spaß lachen kann – wie man in dem Fall sieht", motzte der Promis unter Palmen-Kandidat weiter. Seine abschließenden Worte zu Tim: "Der sollte mal ein bisschen chillen."

Henrik Stoltenberg, Kandidat bei "Promis unter Palmen"
Instagram / henrik_stoltenberg
Henrik Stoltenberg, Kandidat bei "Promis unter Palmen"
Tim Stammberger, Influencer
Instagram / tim_stammberger
Tim Stammberger, Influencer
Henrik Stoltenberg, Kandidat bei "Promis unter Palmen"
Instagram / henrik_stoltenberg
Henrik Stoltenberg, Kandidat bei "Promis unter Palmen"
Fandet ihr Tims Reaktion auf Henriks Diss auch übertrieben?1626 Stimmen
1475
Nein – es ist Tims gutes Recht zurückzuschlagen!
151
Ja, er hat es echt eskalieren lassen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de