Boris Beckers (53) filmreifes Leben bekommt endlich ein eigenes TV-Format. Mit 17 Jahren gewann das Ausnahmetalent als erster Deutscher und zudem jüngster Spieler aller Zeiten das Finale der Wimbledon Championships. Um diese außergewöhnlich steile Karriere soll es im RTL-Film "Der Spieler" gehen. Nun steht auch fest, wer in die Rolle des Profisportlers schlüpfen wird: Der Nachwuchsschauspieler Bruno Alexander verkörpert schon bald Boris Becker.

Der Schauspieler war schon mit dreizehn Jahren in der Serie "Pfefferkörner" zu sehen. Aktuell spielt der 22-Jährige in der Amazon-Prime-Serie Wir Kinder vom Bahnhof Zoo die Hauptrolle Michi. Für sein neuestes Engagement steckt der Schauspieler nun schon mitten in den Vorbereitungen, wie Bild berichtet. Der Hamburger soll bereits intensives Tennistraining bekommen. Dass ihn sein Weg eines Tages vor die Kamera führen wird, stand für Bruno schon im Kindesalter fest: "Ich wollte eigentlich immer schon gesehen werden. [...] Dazu passt die Schauspielerei", erzählt er im Interview.

Wann der Streifen ausgestrahlt werden soll, ist noch nicht bekannt. Dafür aber zwei weitere Schauspieler: Boris' Mutter Elvira wird von Tatort-Ermittlerin Anna Schudt (47) gespielt, während "Kokowääh"-Star Samuel Finzi (55) in die Rolle seines Vaters Karl-Heinz schlüpft. Die Dreharbeiten sollen bereits im April starten.

Boris Becker, 2004
Getty Images
Boris Becker, 2004
Anna Schudt im März 2019
Getty Images
Anna Schudt im März 2019
Boris Becker, Tennislegende
Getty Images
Boris Becker, Tennislegende
Wie findet ihr es, dass Bruno Boris spielen wird?111 Stimmen
92
Super! Das kann ich mir sehr gut vorstellen!
19
Hm, mal abwarten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de