Schauspielerin Kate Hudson (41) ist eine echte Sportskanone! Auf Social Media stellt die dreifache Mutter täglich unter Beweis, wie fit und durchtrainiert sie ist. Radfahren, Gymnastik, Gewichte stemmen – für die hübsche Blondine ein Klacks! Aber auch Sportfanatiker wie Kate brauchen ab und zu eine Auszeit. Ihre Lösung: Die Powerfrau steht total auf Meditation! Eine Leidenschaft, die sie wohl auch an Töchterchen Rani Rose (2) weitergegeben hat.

Schneidersitz, Augen zu und tiiiieeef einatmen: Die kleine Ranie Rose hat den Bogen raus! Mama Kate ist mächtig stolz und postet das Video ihres Sprösslings auf Instagram. Die Kleine meditiert für ein paar Sekunden ganz entspannt neben Papa Danny Fujikawa (34), der sie behutsam in die richtige Position setzt. Das hat Rani bestimmt nicht zum ersten Mal gemacht! Besonders goldig: Das Nesthäkchen meistert das Morgenritual ganz lässig im Pyjama.

Nach einem einzigen langen Atemzug verliert die quirlige Zweijährige dann aber doch die Geduld und beendet die Sitzung, indem sie die Flucht ergreift. Von ihrer Mama wird sie natürlich trotzdem gelobt: "Das hast du toll gemacht, mein Schatz", freut sich die "Bride Wars"-Darstellerin über das Durchhaltevermögen ihrer Tochter. Rani unterstützt ihre Mama übrigens auch bei anderen Sportarten: Die beiden sind auch beim Yoga in tolles Team!

Rani Rose und Papa Danny Fujikawa
Instagram / katehudson
Rani Rose und Papa Danny Fujikawa
Rani Rose Hudson Fujikawa, Kate Hudsons Tochter
Instagram / katehudson
Rani Rose Hudson Fujikawa, Kate Hudsons Tochter
Danny Fujikawa und Kate Hudson
Getty Images
Danny Fujikawa und Kate Hudson
Was haltet ihr davon, dass Rani Rose schon so früh meditiert?38 Stimmen
34
Klasse! Achtsamkeit kann man gar nicht früh genug lernen!
4
Ich bin mir da nicht sicher, sie ist wohl noch etwas zu jung dafür.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de