Rico fand im First Dates Hotel nicht seine große Liebe! Während seines Aufenthalts in Roland Trettls (49) Liebeshotel lernte der Barkeeper bei einem Date Singledame Tabea kennen. Dabei schienen die Zeichen anfangs auf ein Happy End hinzudeuten: Wieder zurück in Deutschland verabredeten sich die beiden nach dem Dreh mit anderen Teilnehmern zu einem Treffen in Frankfurt – doch wieso wollte der Funke zwischen Rico und Tabea letztendlich nicht überspringen?

"Es hat am Ende einfach nicht für mehr gereicht. Es war ein wirklich schönes Wochenende, aber halt nur auf freundschaftlicher Basis, was uns beiden auch ziemlich schnell klar geworden ist", erklärte Rico im Interview mit Promiflash. Sowohl der Berliner als auch die Blondine mussten feststellen, dass sie doch zu unterschiedlich waren, um eine gemeinsame Zukunft zu haben. "Auch wenn wir teilweise die gleichen Interessen teilen, reichte es nicht für mehr aus", verriet der 31-Jährige.

Auch wenn es zwischen Tabea und Rico nicht geknistert hat, haben die beiden weiterhin ein gutes Verhältnis zueinander. "Ab und zu schreiben wir mal, aber halt nicht täglich", gab Rico offen zu. Seit dem gemeinsamen Wochenende in Frankfurt haben sich die beiden allerdings nicht mehr gesehen.

Rico mit seinen "First Dates Hotel"-Bekanntschaften
Instagram / thaibudha
Rico mit seinen "First Dates Hotel"-Bekanntschaften
Rico, "First Dates Hotel"-Teilnehmer
Instagram / thaibudha
Rico, "First Dates Hotel"-Teilnehmer
Rico und andere "First Dates Hotel"-Teilnehmer
Instagram / thaibudha
Rico und andere "First Dates Hotel"-Teilnehmer
Seid ihr traurig, dass es zwischen Rico und Tabea nicht gefunkt hat?53 Stimmen
19
Ja, ich war mir sicher, dass die beiden ein Paar werden!
34
Nee, sie finden sicherlich andere Partner.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de