Wird sein fünftes Kind womöglich doch nicht das letzte sein? Nachdem die Zeichen bei Ne-Yo (41) und seiner Frau Crystal Smith im vergangenen Jahr lange auf Trennung gestanden hatten, fiebern die beiden mittlerweile der Geburt ihres dritten gemeinsamen Kindes entgegen. Eigentlich sollte die Familienplanung danach abgeschlossen sein, der Sänger hatte bereits über eine Sterilisation nachgedacht. Der Plan soll derzeit allerdings wieder auf Eis liegen: Wie Ne-Yo in einem Interview verriet, redete Crystal ihm das Vorhaben aus.

Dabei soll es ursprünglich sogar sie gewesen sein, die entschieden habe, dass sie keinen weiteren Nachwuchs mehr bekommen. Ne-Yo habe daraufhin den Eingriff geplant – bis seine Frau wieder zurückgerudert sei. Sie habe ihn schließlich dazu gedrängt, "die Operation nicht zu machen, denn falls wir uns doch noch dazu entschließen, mehr Kinder zu kriegen, könnten wir das nicht mehr", erklärte der 41-Jährige im Gespräch mit TooFab das Hin und Her. "Was ist, wenn ich jetzt keine möchte, aber in Zukunft doch?", soll Crystal angemerkt haben.

Aus dem Fünffach- scheint also durchaus auch ein Sechsfach-Papa werden zu können. "Wir haben dieses letzte Kind geplant, aber sollte Gott wollen, dass wir noch mehr bekommen, dann bekommen wir noch mehr", zeigt sich Ne-Yo weiterem Nachwuchs gegenüber aufgeschlossen.

Ne-Yo und Crystal Smith in Atlanta, November 2019
Getty Images
Ne-Yo und Crystal Smith in Atlanta, November 2019
Ne-Yo im Jahr 2019
Getty Images
Ne-Yo im Jahr 2019
Crystal Smith und Ne-Yo bei den Grammy Awards 2015
Getty Images
Crystal Smith und Ne-Yo bei den Grammy Awards 2015
Was meint ihr: Folgt auf das fünfte Kind noch ein weiteres?71 Stimmen
41
Nein, ich glaube, die Familienplanung ist abgeschlossen.
30
Eines? Mehrere!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de