Die Bachelor-Girls lüften das Geheimnis! In der diesjährigen Staffel der Datingshow fand der Junggeselle Niko Griesert (30) zwar nicht die ganz große Liebe – doch die Rosenanwärterinnen haben untereinander tiefe Bindungen aufbauen können. Die Freundschaft zwischen Stephie (25), Denise (25), Karina (25) und Michelle aka Mimi ist ihnen jetzt sogar unter die Haut gegangen. Die vier ließen sich nämlich alle ein Weinglas-Symbol stechen. Warum sie ausgerechnet dieses Motiv ausgewählt hatten, erklärten sie nun gegenüber Promiflash.

"Wir haben uns jetzt für das Weinglas entschieden, weil das zu uns passt. Wir nennen unsere Gruppen-Calls immer Vino-Calls. Alle haben dasselbe Motiv, und das verbindet uns. Es symbolisiert unsere Freundschaft", verriet Denise im Gespräch mit Promiflash über die Geschichte hinter den Tattoos. Bereits in der Villa sollen die Beautys auf die Idee gekommen sein. "Schon im Haus waren wir immer zusammen mit einem Glas Wein im Jacuzzi", erinnerte sich Karina zurück. Daher sei das Trinkgefäß einfach das perfekte Symbol für ihre enge Beziehung zueinander, fügte Stephie hinzu.

Doch die vier Ladys sind nicht die Ersten, die sich nach der TV-Erfahrung ein Freundschafts-Tattoo haben stechen lassen. Auch zwei Mädels aus der Staffel mit Daniel Völz (36), Maxime (26) und Jessica (26), verewigten ihre gemeinsame Zeit auf ihrer Wade, und zwar in Form einer filigranen Rose. Die selbst ernannten Rosenbrüder, die einst um Jessica Paszkas (30) Herz gekämpft hatten, Sebastian (35) und Nik (32), haben ebenfalls ein Bro-Tattoo.

Die Bachelor-Kandidatinnen 2021
Privat
Die Bachelor-Kandidatinnen 2021
Niko Griesert bei "Der Bachelor"
TVNOW
Niko Griesert bei "Der Bachelor"
Jessica Neufeld und Niklas Schröder
Getty Images
Jessica Neufeld und Niklas Schröder
Wie findet ihr das Symbol?1956 Stimmen
994
Mega-cool! Es passt total zu den Girls.
962
Meinen Geschmack trifft das Tattoo nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de