Wieso wurde Otto Waalkes (72) eigentlich als Gast bei Germany's next Topmodel eingeladen? In der kommenden Folge der Castingshow zum Thema Schauspiel steht der Komiker der Chefjurorin Heidi Klum (47) und ihren Mädchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Modelmama selbst kennt der Comedian schon seit längerer Zeit persönlich – doch wie kam es dazu, dass Otto nun als temporäres Jurymitglied an ihrer Show mitwirken wird?

"Ich glaube, das war am Flughafen, wo wir auf eine Maschine warten mussten – so lange, bis Heidi mich endlich gefragt hat, ob ich etwas zur Seriosität ihrer Sendung beitragen könnte", verriet Otto in einem Interview mit ProSieben. Seine Aufgabe bestehe nun darin, die verbliebenen Kandidatinnen mit seiner humorvollen Art dazu zu bringen, vor laufenden Kameras aus der Rolle zu fallen – und genau darin sei er seiner Meinung nach ein wahrer Profi.

Nach Heidis Einladung musste Otto keine Sekunde lang darüber nachdenken, ob er den Job annehmen wolle. "Schließlich wollte ich als Teenager auch Model werden – lange blonde Haare hatte ich ja, doch leider war ich insgesamt ein paar Zentimeter zu kurz geraten", scherzte der 72-Jährige.

Heidi Klum im Februar 2020 in New York
ActionPress
Heidi Klum im Februar 2020 in New York
Otto Waalkes im Dezember 2017
Getty Images
Otto Waalkes im Dezember 2017
Heidi Klum
Getty Images
Heidi Klum
Freut ihr euch schon auf die kommende GNTM-Folge mit Otto Waalkes?334 Stimmen
301
Ja, das wird sicher lustig!
33
Na ja, ich hätte mir einen anderen Gastjuroren gewünscht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de