Der Tod von Naya Rivera (✝33) erschütterte 2020 die Welt. Nach einem Bootsausflug mit ihrem Sohn war die Schauspielerin im Juli vermisst worden. Nach tagelanger Suche wurde der Glee-Star leblos aufgefunden – die Sängerin war ertrunken. Die Trauer über ihren tragischen Tod ist nach wie vor groß. Doch jetzt gibt es schöne Neuigkeiten für ihre Bewunderer: In einem neuen Animationsfilm des Comic-Klassikers Batman ist Nayas Stimme zu hören.

Das berichtet jetzt Entertainment Weekly. Demnach habe die Kalifornierin die Arbeiten an dem Projekt "Batman: The Long Halloween" kurz vor ihrem Ableben im vergangenen Sommer noch beendet. In dem neuen Streifen leiht Naya einer der coolsten Nebenrollen ihre Stimme – sie spricht die Catwoman Selina Kyle. Der Film soll irgendwann zwischen dem späten Frühling und Sommer erscheinen.

Neben Naya sind in dem Animationsstreifen auch die Stimmen weiterer Promis zu hören: Der maskierte Rächer Batman wird von Supernatural-Star Jensen Ackles (43) vertont, Josh Duhamel (48) leiht sein Organ dem Fiesling Harvey Dent. Billy Burke (54) ist zudem als Polizist James Gordon zu hören.

Naya Rivera, "Glee"-Star
Instagram / nayarivera
Naya Rivera, "Glee"-Star
Naya Rivera, "Glee"-Star
ActionPress/SIPA PRESS
Naya Rivera, "Glee"-Star
Jensen Ackles, Schauspieler
Getty Images
Jensen Ackles, Schauspieler
Werdet ihr euch das Projekt mit Naya anschauen?47 Stimmen
31
Auf jeden Fall. Das wird bestimmt toll!
16
Nee, das ist echt nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de