Die Promis unter Palmen-Fans können sich definitiv auf geballte Trash-Unterhaltung gefasst machen! Am 12. April geht das Format in die zweite Runde. Schon die erste Staffel mit Claudia Obert (59) sorgte 2020 für zahlreiche Schlagzeilen – unter anderem wegen schwerer Mobbingvorwürfe, die einige Promis nach Ausstrahlung Kooperationen kosteten. Aber setzen die neuen Kandidaten nun noch einen drauf? Giulia Siegel (46) verriet Promiflash: Es ging in Thailand dermaßen zur Sache, dass es für sie kaum zu ertragen war.

"Ich glaube, das wird die krasseste Sendung, die es im deutschen Fernsehen gegeben hat, von meiner Wahrnehmung aus", teaserte die DJane im Gespräch mit Promiflash an. Sie habe sich zwischenzeitlich sogar die Ohren zugehalten, um dem ganzen Zoff und Drama zu entkommen. Die 46-Jährige selbst sei während der Dreharbeiten nicht emotional entgleist, sondern habe sich sehr gut im Griff gehabt. "Wenn, dann habe ich eher Tränen gehabt, weil ich so entsetzt war über einen Teil der Menschen", erläuterte sie.

Die Münchnerin habe ihre Mauer nach wenigen Tagen fallen lassen und ist überzeugt, dass sie mit ihrer verletzlichen Seite sehr viel Stärke bewiesen hat. "Ich glaube, ich habe im Haus vielen Menschen durch meine Art Kraft gegeben", erklärte sie weiter. Einige ihrer Konkurrenten könnten bei der Ausstrahlung allerdings weniger gut wegkommen. "Es wird für einige danach äußerst schwer, so wie ich das jetzt für mich mitbekommen habe", prophezeite sie.

Der Cast der zweiten "Promis unter Palmen"-Staffel
Sat.1
Der Cast der zweiten "Promis unter Palmen"-Staffel
Giulia Siegel, ​"Promis unter Palmen"-Kandidatin 2021
SAT.1
Giulia Siegel, ​"Promis unter Palmen"-Kandidatin 2021
Kate Merlan und Giulia Siegel bei "Promis unter Palmen"
SAT.1
Kate Merlan und Giulia Siegel bei "Promis unter Palmen"
Glaubt ihr, die zweite Staffel wird noch heftiger als die erste?647 Stimmen
92
Nein, die erste kann nichts und niemand toppen.
555
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de