Hat Janni Kusmagk (30) etwa das Fernweh gepackt? Die ehemalige deutsche Profisurferin kassierte in der Vergangenheit schon des Öfteren gewaltige Shitstorms, weil sie trotz der aktuellen Gesundheitskrise vorgehabt hatte, in den Urlaub zu fahren. Jetzt könnte die gebürtige Sylterin ihre Webgemeinde erneut verärgern. Denn im Netz verkündete die Zweifachmutter nun, dass sie aufregende Neuigkeiten habe – und zwar wird sie bald verreisen.

Allerdings nicht aus privaten, sondern aus beruflichen Gründen. Wie Janni auf Instagram verrät, wird es schon kommendes Wochenende losgehen. Und wohin verschlägt es die Frohnatur? Das will Janni noch nicht preisgeben. Sie teilt ihren Followern lediglich mit: "Diesmal [geht es] ziemlich weit weg an einen ganz besonderen Ort... für ein großes und sehr aufregendes Projekt. Für mich einer der bedeutsamsten Jobs, die ich je gemacht habe." Die 30-Jährige sei schon "ganz schön aufgeregt" und freue sich sehr auf alles, was sie dort erwartet.

Zwar behält sie das Ziel ihrer kommenden Reise für sich, dafür plauderte sie aber aus, wohin es sie und ihre Familie vergangenes Wochenende verschlug. Janni, ihr Mann Peer (45) und ihre beiden Kids Emil-Ocean (3) und Yoko (1) unternahmen einen Trip auf die Ostseeinsel Fehmarn – allerdings nicht nur zum Vergnügen. "Wir waren hier für einen total schönen Dreh, und ich bin nun ganz gespannt auf die Ausstrahlung", schwärmte die Ex-Wellenreiterin auf Instagram.

Janni Kusmagk mit ihren Kids auf Sylt im Dezember 2020
Instagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk mit ihren Kids auf Sylt im Dezember 2020
Janni Kusmagk im August 2020
Instagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk im August 2020
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern Yoko und Emil-Ocean
Instagram / jannihonscheid
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern Yoko und Emil-Ocean
Glaubt ihr, dass Janni bald mehr Details zu ihrer geplanten Reise erzählt?219 Stimmen
209
Ja, davon bin ich überzeugt.
10
Nein, das wird sie bestimmt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de