Nähern sich Prinz William (38) und Prinz Harry (36) in kleinen Schritten einander an? Zwischen den Brüdern soll es seit Monaten ordentlich kriseln – vor allem aufgrund von Harrys Rückzug vom britischen Hof und wegen seines Enthüllungsinterviews mit Oprah Winfrey (67). Doch nun treffen die beiden bei Prinz Philips (✝99) Beerdigung wieder aufeinander. Natürlich wird nun wild darüber spekuliert, wie das Treffen wohl ablaufen wird. Laut neuen Informationen sollen sie bislang nur über Telefon kommuniziert haben.

Wie Daily Telegraph berichtet, gab es bisher kein persönliches Treffen zwischen den Brüdern. Nach einem ersten Gespräch am Telefon sollen sie sich erst bei der Trauerzeremonie wieder gegenüberstehen. Das letzte Mal gesehen haben sich Harry und William im März vergangenen Jahres. Am Commonwealth Day hatten der Rotschopf und seine Frau, Herzogin Meghan (39), ihren letzten Auftritt, bevor sie sich von ihren Pflichten zurückzogen.

Damit die Situation zwischen Harry und William nicht eskaliert, soll eine Person als "Friedensstifter" fungieren: Herzogin Kate (39) werde laut der Quelle versuchen, die Spannungen zwischen ihnen zu mindern. Die dreifache Mutter sei "unglaublich traurig" über das schwierige Verhältnis zwischen ihrem Ehemann und dessen Bruder.

Prinz Harry und Prinz Philip
Getty Images
Prinz Harry und Prinz Philip
Prinz William und Prinz Harry bei einem Event in London im April 2018
Getty Images
Prinz William und Prinz Harry bei einem Event in London im April 2018
Herzogin Kate und Prinz William
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William
Seid ihr gespannt, wie Harry und William bei der Beerdigung auftreten werden?833 Stimmen
477
Ja, ich kann es kaum erwarten!
356
Nee, sie werden sich eh nichts anmerken lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de