Ups, mit dieser Aussage hat Romina Palm (21) sich wohl keinen Gefallen getan. In der aktuellen Germany's next Topmodel-Folge stand für Heidi Klums (47) Mädchen ein weiteres Casting an: Es galt ein Werbedeal mit der Molkerei Bauer für eine vegane Milchalternative an Land zu ziehen. Romina versuchte zu überzeugen, indem sie den Verantwortlichen mitteilte, auf Milchprodukte zu verzichten. Den Job bekam sie nicht. Die Zuschauer sind sich sicher, dass die Freundin von Stefano Zarrella (30) sich mit ihrer Aussage um eine Zusage gebracht hat.

Zwar ging es um einen Job, in dem eine vegane Milchalternative beworben werden soll, bei der Antwort der 21-Jährigen konnten viele Zuschauer der Show trotzdem nur schmunzeln. "Falsche Antwort, Romina", "Verzicht auf Milchprodukte, instant raus" oder "Keine Milchprodukte, ganz ungünstig", lauteten nur einige Reaktionen auf Twitter. Andere Fans hingegen können nicht verstehen, warum sie den Job nicht bekommen hat: Sie halten Romina für das perfekte Werbegesicht.

Statt der rothaarigen Beauty war es am Ende Mitstreiterin Ana Martinović, die sich freuen durfte: Sie bekam den Job! Für Agenturberaterin Linda Kupper war die BWL-Studentin das authentischste Mädchen von allen.

Romina Palm im März 2021
Instagram / romina.gntm.2021.official
Romina Palm im März 2021
Romina Palm, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Instagram / romina.gntm.2021.official
Romina Palm, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Ex-GNTM-Kandidatin Ana
Instagram / ana.martinovic_
Ex-GNTM-Kandidatin Ana
Was sagt ihr zu Rominas Vegan-Aussage beim Casting?3403 Stimmen
1593
Warum auch nicht? Es ging doch um ein veganes Produkt.
1810
Das war echt ungeschickt von ihr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de