Bei Promis unter Palmen herrscht schon früh dicke Luft. Weil Temptation Island-Muskelprotz Calvin Kleinen (28) sich in der Auftaktfolge der Sat.1-Show ordentlich die Kante gab und im Suff den ein oder anderen Gegenstand zerdepperte, geriet er heftig mit Co-Kandidatin Melanie Müller (32) aneinander. Während die nach der Auseinandersetzung erst mal von dannen zog, schlug sich vor allem Elena Miras (28) auf die Seite des gescholtenen Calvin. Das war dann auch für Emmy Russ (21) zu viel, die der sichtlich enttäuschten Melanie beistand.

"Alle regen sich auf, dass die den ganzen Tag besoffen sind", hielt Melanie mit Blick auf Fitness-Freund Calvin und dessen Saufkumpan Henrik Stoltenberg fest: "Und wenn dann einer mal das Mundwerk aufmacht, dann wird es so hingestellt, als wäre man der Vollpfosten für alle." "Du hast zu 1.000 Prozent recht. Es ist so asozial", pflichtete ihr die herbeigeeilte Emmy bei. Sie selbst habe sich aber nicht einmischen wollen, weil sie sich auf diese Weise unbeliebt machen würde. "Ich habe Angst, meine Meinung zu sagen, wenn der ganze Rest nicht meiner Meinung ist", gab Emmy dann auch im Einzelinterview zu.

Melanie wiederum zeigte sich überrascht, dass Emmy ihr in die Villa gefolgt war – auch wenn es schlussendlich die Ballermannsängerin selbst war, die die überforderte Influencerin trösten musste. Enttäuscht sei Melanie allerdings darüber, "dass nicht die Leute gekommen sind, die ich eigentlich erwartet hätte".

Calvin Kleinen, ​"Promis unter Palmen"-Kandidat 2021
SAT.1
Calvin Kleinen, ​"Promis unter Palmen"-Kandidat 2021
Emmy Russ, "Promis unter Palmen"-Kandidatin 2021
Instagram / emmyruss
Emmy Russ, "Promis unter Palmen"-Kandidatin 2021
Melanie Müller, Schlagersängerin
ActionPress
Melanie Müller, Schlagersängerin
Könnt ihr Melanies Enttäuschung verstehen?786 Stimmen
644
Nur zu gut. Was Calvin da abzieht, geht gar nicht!
142
Na ja, ihre Reaktion war schon ein wenig heftig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de