Da ist Victoria Swarovskis (27) Hundemama-Herz wohl kurz in die Hose gerutscht. Im Dezember vergangenen Jahres bekamen die Let's Dance-Moderatorin und ihr Mann Werner Mürz tierischen Nachwuchs: den Welpen Winnie. Seitdem beweisen zahlreiche Schnappschüsse in den sozialen Netzwerken, dass die süße Fellnase Vickys Ein und Alles ist. Und genau das hat man nun für einen fiesen Scherz vor laufender Kamera ausgenutzt...

Die Österreicherin übernahm nämlich unfreiwillig die Hauptrolle in einer neuen Folge von "Verstehen Sie Spaß?", wie ein kurzer Trailer nun schon verrät. Während der ersten "Let's Dance"-Show gab Vicky ihren kleinen Liebling in die Obhut von Schwester Paulina. Als sie von der Arbeit zurück ins Hotel kam, gab es schlechte Nachrichten: Winnie war weg. Die 27-Jährige reagierte sichtlich besorgt, und das wurde auch nicht besser, als ein anderer Hotelgast behauptete, der Hund habe sein Zimmer verwüstet.

Die Krönung des Ganzen war, als aus einem Lüftungsschacht dann ein leises Wimmern zu hören war. Der alarmierte "Experte" wollte Winnie mit einem XXL-Sauger befreien. Das schien Vicky sichtlich spanisch vorzukommen und sie musste tatsächlich schon ein Lachen unterdrücken: "Das Gerät ist ja größer als der Hund." Wie die Geschichte am Ende ausging, erfahren die Zuschauer am 17. April um 20:15 Uhr im Ersten.

Victoria Swarovski mit ihrem Hund Winnie
Instagram / victoriaswarovski
Victoria Swarovski mit ihrem Hund Winnie
Victoria Swarovski bei "Verstehen Sie Spaß?"
SWR / Kimmig Entertainment
Victoria Swarovski bei "Verstehen Sie Spaß?"
Victoria Swarovski und ihr Hund Winnie im Februar 2020
Instagram / victoriaswarovski
Victoria Swarovski und ihr Hund Winnie im Februar 2020
Wie würdet ihr an Vickys Stelle auf den TV-Scherz reagieren?368 Stimmen
268
Ich wäre total sauer. Sie war ja wirklich besorgt.
100
Ach, ich würde vermutlich drüber lachen können...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de