Dwyane Wade (39) und Ehefrau Gabrielle Union (48) sind unfassbar stolz auf ihre Tochter. Im vergangenen Jahr outete sich die damals 12-Jährige als transgender und änderte ihren Namen in Zaya (13). Seitdem gilt sie als starke Stimme für junge Menschen, die ihr Leben authentisch leben wollen. Vor Kurzem sprach sie sogar mit der ehemaligen First Lady Michelle Obama (57). Jetzt erzählen Dwyane und Gabrielle zum ersten Mal von ihren Erfahrungen als Eltern eines Transgender-Kindes.

"Wenn ich Zaya anschaue, dann bekomme ich Hoffnung, weil ich denke, dass wir [unsere Kinder, Anm. d. Red.] dazu erzogen haben, authentisch zu sein", erzählte der ehemalige Baskeballprofi in einem Interview mit People. Durch sie hätten die beiden sehr viel Neues gelernt. Wichtig wäre ihnen außerdem gewesen, dass sie als Eltern nicht bereits alle Antworten hätten. "Wir wussten, wir werden es vermasseln. Wir werden das Falsche sagen", führte seine Frau Gabrielle weiter aus.

"Was ich an unserem Zuhause liebe, ist, dass jeder einzigartig ist", machte Dwyane deutlich und versicherte, dass er immer versucht habe, ein unterstützender Vater für seine Kinder zu sein. Er wollte ihnen immer erlauben, zu der Person zu werden, die sie sind, ohne sie in dieser Entwicklung zu beeinflussen. "Wir wollen sicherstellen, dass [unsere Kinder, Anm. d. Red.] sich stark und unterstützt und frei fühlen, um genau das zu sein, was sie sind", pflichtete die Schauspielerin ihrem Mann bei.

Dwyane Wade, Zaya Wade und Gabrielle Union bei den Truth Awards in L.A. im März 2020
Getty Images
Dwyane Wade, Zaya Wade und Gabrielle Union bei den Truth Awards in L.A. im März 2020
Dwyane Wades Tochter Zaya
Instagram / dwyanewade
Dwyane Wades Tochter Zaya
Dwyane Wade und Gabrielle Union mit ihren Kindern Zaya und Kaavia
Instagram / dwaynewade
Dwyane Wade und Gabrielle Union mit ihren Kindern Zaya und Kaavia
Wie findet ihr Dwyane und Gabrielles Einstellung zur Erziehung ihrer Kinder?244 Stimmen
228
Ich finde, die beiden machen das ganz richtig.
16
Ich würde die ganze Sache ja anders angehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de