Alessia Herren (19) stand heute ein besonders schwerer Tag bevor. Die ehemalige Promi Big Brother-Kandidatin musste für immer Abschied von ihrem geliebten Vater Willi Herren (✝45) nehmen. Der einstige Lindenstraße-Darsteller, der am 20. April im Alter von 45 Jahren verstorben war, wurde in seiner Heimatstadt Köln beerdigt. Zu der Trauerfeier waren 30 Gäste eingeladen, darunter auch Willis Kinder Stefano und Alessia. Letztere meldete sich nun zu der Beisetzung zu Wort.

Auf Instagram teilte die 19-Jährige ein Bild aus der Kirche, das Willis Sarg inmitten von Blumenkränzen und Ballons zeigen. Dazu schrieb sie: "Heute war ein sehr schwerer Tag für mich und meine Familie. Wir mussten meinem Vater die letzte Ehre erweisen und ihn zu Grabe tragen." Sie und ihr Bruder haben versucht, alles im Sinne ihres Vaters umzusetzen. "Es wird nicht das letzte Geschenk sein, das wir unserem Vater machen konnten. Denn jeder schöne Tag, jedes Glück, das wir empfinden, wird ihm im Himmel ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. In uns lebt unser Papa weiter – wir leben durch ihn", fasste Alessia zusammen. Willi werde vermisst und nie vergessen.

Neben den Trauergästen vor Ort nahmen heute auch im Netz noch einmal eine Reihe von Willis Freunden und Kollegen Abschied von dem Ballermann-Star. Dazu gehörten unter anderem seine Promis unter Palmen-Mitstreiter Calvin Kleinen (28) und Henrik Stoltenberg. Chris Töpperwien (47) schrieb: "Lieber Willi, heute wirst du nach oben geschickt. Sieh zu, dass der Himmel lacht. Wenn ich wieder in Köln bin, komm ich dich besuchen."

Willi Herrens Beerdigung
Instagram / alessiamillane
Willi Herrens Beerdigung
Alessia Herren, Reality-TV-Sternchen
Instagram / alessiamillane
Alessia Herren, Reality-TV-Sternchen
Willi Herren und seine Tochter Alessia
ActionPress
Willi Herren und seine Tochter Alessia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de