Hmm, war dieser Look Zufall oder Absicht? In der heutigen Ausgabe von Wer wird Millionär? schaffte es Lars Grabowski auf den Stuhl und verblüffte Moderator Günther Jauch (64) nicht nur mit seinem Wissen, sondern vor allem mit seinem Aussehen. Den Quizmaster erinnert der Zocker nämlich an Harry Potter – und tatsächlich, seine Brille, die Frisur und sein Outfit weisen echt eine starke Ähnlichkeit mit dem Zauberlehrling auf. Das finden übrigens auch die Zuschauer und amüsieren sich im Netz darüber.

"Zehn Punkte für Gryffindor", "Wenn Harry Potter und Karl Lauterbach ein Kind bekommen" oder "Hab eben erst eingeschaltet. Harry Potter ist aber alt geworden", schreiben nur drei User auf Twitter. Ein Nutzer wundert sich auch, ob Lars ein Harry-Potter-Fan ist oder sich einfach zufällig wie er gekleidet hat. Darauf gibt der "Wer wird Millionär?"-Kandidat in der Sendung sogar eine Antwort und erklärt: Das sei sein normaler Kleidungsstil. Dass er dabei wie die beliebte Romanfigur aussieht, sei purer Zufall.

Am Ende war es aber nicht Lars' Harry-Potter-Look oder gar Magie, die ihm dabei halfen, Quizrunde um Quizrunde und knifflige Frage nach kniffliger Frage zu meistern. So schaffte er es schlussendlich, 64.000 Euro reicher nach Hause zu gehen.

Günther Jauch mit Lars Grabowski bei "Wer wird Millionär?"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günther Jauch mit Lars Grabowski bei "Wer wird Millionär?"
Eine Szene aus "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Part 2"
actionpress
Eine Szene aus "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Part 2"
Lars Grabowski bei "Wer wird Millionär?"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lars Grabowski bei "Wer wird Millionär?"
Findet ihr auch, dass Lars Harry Potter ähnlich sieht?363 Stimmen
263
Ja, total.
100
Nein, ich sehe die Ähnlichkeit nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de